Ganztagesschule in Angebotsform - Infoschreiben Juni 2020

Liebe Eltern,

in unserem Schreiben an Sie vom 19.06.2020 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Korrekt ist, dass an den ersten beiden Schultagen des neuen Schuljahres die genannten Sonderregelungen gelten. Ab dem dritten Schultag, Mittwoch, den 19.08., bis zum Donnerstag, den 27.08., endet die GTS um 14.40 Uhr. In dieser Zeit findet eine Beaufsichtigung Ihres Kindes bis 15.30 bzw. 16.15 statt, wenn Ihr Kind hierfür angemeldet ist (siehe Rückmeldezettel am Ende des Schreibens). Ab der dritten Schulwoche gelten die vollständigen GTS-Pläne.

Im hier nun veröffentlichten Schreiben (s.u.) sind die Daten ebenfalls korrigiert.

 

 

pdf Dieses Infoschreiben inkl Bestätigung

 

Sehr geehrte Eltern,

leider musste in den letzten Wochen das Ganztagsschulangebot ausfallen und wir hoffen nun alle auf ein möglichst normales neues Schuljahr. Hierzu möchten wir Ihnen folgende Informationen zukommen lassen. Der Ablauf der ersten Schulwochen ist, wenn es keine durch Corona bedingten Änderungen geben muss, wie folgt geplant:

  • Der erste Schultag am 17.08.2020 ...
    • ...beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 bis 10 um 8:45 Uhr mit einer Klassenleiterstunde.
    • ...beginnt für unsere neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 mit der Begrüßung in der Aula ab 10:00 Uhr (geplant; bitte gegen Ende der Ferien Homepage beachten).
    • ... endet für alle Schülerinnen und Schüler um 12:00 Uhr (es finden keine GTS-Angebote statt). Die Wahlzettel für AG- und Freizeitangebote und den Bedarf an Förderunterricht werden ausgegeben.
  • Am zweiten Schultag endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler um 12:55 Uhr (es finden keine GTS-Angebote statt). Die für die ersten beiden Schulwochen gültigen GTS-Stundenpläne werden ausgegeben. In dieser Zeit werden noch keine AG- und Freizeitangebote und kein Offener Anfang
  • Am dritten Schultag (Mittwoch, der 19.08.2020)...
    • … tritt dieser individuelle GTS-Stundenplan in Kraft. Es finden in den ersten beiden Wochen nur Lernzeiten, aber keine Freizeitangebote und kein Offener Anfang statt.
    • ... müssen die Wahlzettel für AG- und Freizeitangebote und Bedarf an Förderunterricht abgegeben werden (bei Nichtabgabe erfolgt die Zuteilung zu den Angeboten durch die GTS-Leitung).
  • Gegen Ende der zweiten Schulwoche werden die endgültigen individuellen GTS-Stundenpläne ausgegeben, die auch die Zuteilung zu den AG- und Freizeitangeboten sowie zum Offenen Anfang
  • Ab der dritten Schulwoche gilt der neue individuelle GTS-Stundenplan und die bereits laufenden GTS-Angebote werden um die Freizeitangebote bis 15.30 Uhr bzw. 16.15 Uhr sowie den Offenen Anfang[1] ab 7:25 Uhr ergänzt.

Der Unterricht endet in der GTS im Zeitraum vom 19.08.2020 bis 27.08.2020 um 14:40 Uhr. In die-sem Zeitraum, aber auch generell bei vorzeitigem Unterrichtsende der GTS, kann Ihr Kind bis 15:30 Uhr bzw. bis 16:15 Uhr betreut werden. Wenn Ihr Kind ab dem Schuljahr 2020/21 neu am GTS-Angebot teilnimmt, teilen Sie uns bitte Ihren Betreuungsbedarf mittels des beigefügten Schreibens per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch mit (s.u.). Alle Familien, deren Kind bereits im laufenden Schuljahr in der GTS angemeldet war, lassen uns den Rücklaufzettel bitte nur zukommen, wenn eine Änderung gewünscht ist.

Bitte beachten Sie trotz dieses Schreibens gegen Ende der Sommerferien unbedingt aktuelle Informationen auf der Startseite unserer Homepage und dort auf der Seite zur Ganztagsschule. Angesichts der Corona-Pandemie können kurzfristige Änderungen zum geplanten Verfahren leider nicht ausgeschlossen werden.

Bei Fragen können Sie sich gerne mit Herrn Wagner oder Herrn Petry telefonisch in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

 

[1] Ankommen von 7.25 Uhr bis ca. 7.45 Uhr im Raum des Offenen Anfangs, Bestätigung der Anwesenheit durch Unterschrift, dann lernen, lesen, malen usw. in diesem Raum unter Aufsicht einer Lehrkraft oder Aufenthalt auf dem Schulgelände; bei Anmeldung zum Offenen Anfang muss die 10. Stunde nicht belegt werden (Ende der GTS ist in diesem Fall um 15.25 Uhr); Anmeldung zu einem Freizeitangebot, das in 9. und 10. Stunde stattfindet, ist dennoch auf Wunsch möglich.

 

                                  

Thorsten Wagner,                                          Jochen Petry             

(Leiter GTS HHG)                                          (stellv. Leiter GTS HHG)

 

[1] Ankommen von 7.25 Uhr bis ca. 7.45 Uhr im Raum des Offenen Anfangs, Bestätigung der Anwesenheit durch Unterschrift, dann lernen, lesen, malen usw. in diesem Raum unter Aufsicht einer Lehrkraft oder Aufenthalt auf dem Schulgelände; bei Anmeldung zum Offenen Anfang muss die 10. Stunde nicht belegt werden (Ende der GTS ist in diesem Fall um 15.25 Uhr); Anmeldung zu einem Freizeitangebot, das in 9. und 10. Stunde stattfindet, ist dennoch auf Wunsch möglich.

 

 

 

pdf Dieses Infoschreiben inkl Bestätigung