Informatik-Wettbewerbe 2018/2019

Im ersten Schulhalbjahr 2018/2019 nahm das Heinrich-Heine-Gymnasium mit 289 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 13 an drei verschiedenen Informatik-Wettbewerben teil.

Die 1. und 2. Plätze wurden durch Schulleiter Dr. Ulrich Becker und Informatik-Fachbereichsleiter Jochen Petry mit Urkunden und kleinen Geschenken geehrt.

„Informatik-Biber“:

Altersgruppe 5/6:

1. Preis:

Katharina Nilges zusammen mit Justina Wernicke (5s1)

Altersgruppe 7/8:

2. Preis:

Benjamin Fieker zusammen mit Carlos Fernandez,
Merle Galm zusammen mit Flora Sajons,
Sofie Grimm zusammen mit Anne Barth,
Jan Ole Köntopp zusammen mit Jan Erin Wittenmayer,
Mara Kretzschmar zusammen mit Yara Kim Kiefer,
Jonathan Gärtner (alle 8h), Liv Röstel (8s1)

1. Preis:

Caitlin Howard zusammen mit Julia Saupp,
Tianjian Yi zusammen mit Jan Schöneberger,
Clara Negwer, Ole Schmidt (alle 8h)

 

Altersgruppe 9/10:

1. Preis:

Negin Moghiseh (10h)

 

Altersgruppe 11 bis 13:

2. Preis:

Jonas Mann (11h) zusammen mit Lucas Hannig (11),
Marvin Engel (12h), Nils Rogenwieser (12s),
Jonas Beinhardt (13h)

1. Preis:

Malaika Schmit (12h)

 

„Bundeswettbewerb Informatik“:

Qualifikation zur 2. Runde:

Marvin Engel, Sven Lenhart, Malaika Schmit, Robert Pietsch und
Leon Scheld (alle 12h)

 

„Jugendwettbewerb Informatik“:

Der Wettbewerb wurde zwischen 14. und 18. Januar 2019 durchgeführt. Die Ergebnisse wurden noch nicht vom Veranstalter freigegeben.