Auch Naturwissenschaftler haben Olympioniken

Nicht nur Sportler messen sich in großen Wettkämpfen. Auch in den verschiedensten Naturwissenschaften werden Olympiaden ausgetragen. Zwei Vertreterinnen des Heinrich-Heine-Gymnasium wagten sich dieses Jahr an die Biologie-Olympiade. In der ersten Runde haben sie in Heimarbeit anspruchsvolle Aufgaben bearbeitet, die oft über den Schulstoff hinausgingen.

Katrin Mayenschein (MSS 13) und Tara Moghiseh (MSS 12) schreckten davor nicht zurück und erlangten beide ansehnliche Punktzahlen. Für Tara reichte es dank Juniorbonus sogar für die nächste Runde. Hier muss sie nun in einer zweistündigen Klausur wieder knifflige Fragen beantworten.

Herzlichen Glückwunsch den beiden für ihre erfolgreiche Teilnahme und viel Erfolg für den weiteren Weg!

 

anho18

links: Tara Moghiseh, rechts : Katrin Mayenschein