„Jugend präsentiert“

Negin Jugend präsentiert(Sr) Bereits im letzten Schuljahr führte das HHG einen schulinternen Präsentationswettbewerb im Rahmen von „Explore Science“ durch. Die Sieger davon waren auch bei „Explore Science“ in Mannheim erfolgreich.

Nun wagten sich einige Schüler an den „großen“ und bundesweiten Wettbewerb von „Jugend präsentiert. Im ersten Schritt musste eine maximal fünfminütige Präsentation zu einer naturwissenschaftlichen Fragestellung erstellt, gefilmt und bis zum 07. März hochgeladen werden.

Mara Kretzschmar und Yara Kiefer aus der 7h erklärten dabei das Phänomen der Polarlichter. Ole Schmidt (7h) führte in das komplexe Thema der Blockchain ein und Jonathan Gärtner referierte über die Kernfusion. Negin Moghiseh (8h) erklärte was es mit der „Dunklen Energie“ auf sich hat. Alle Teams investierten viel Zeit und viele filmische Probedurchläufe, bis sie mit ihrem Ergebnis zufrieden waren. Vielen Dank dafür! Alle haben sich im Vergleich zum letzten Jahr gesteigert und vieles zum Thema „Präsentieren“ dazugelernt.

Die Jury wählte nun aus ca. 670 Beiträgen die 200 besten Beiträge aus, die in die Qualifikationsrunde eingeladen wurden. Vor wenigen Tagen hieß es dann: Herzlichen Glückwunsch an Negin Moghiseh, denn sie hat sich qualifiziert! Sie darf nun im April einen Tag nach Dreieich. Hier gibt es für die Teilnehmer ein erstes Coaching, bevor sie dann ihre Präsentation gekürzt und analog live vor einer Jury vorstellen.

Wir wünschen Negin viel Spaß und Erfolg!