Tennis: HHG Team meldet sich zurück...ein kurzer Zwischenbericht

Die Mädchenmannschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums vertritt Deutschland bei den internationalen Weltmeisterschaften der Internationalen Schulsportföderation.

 

Hierzu eine aktueller Bericht von Herrn Brug:

 

Hallo nach Kaiserslautern,

HHG Team meldet sich zurück...ein kurzer Zwischenbericht..

nach einer scheinbar deutlichen in Wirklichkeit aber extrem knappen Niederlage mit 1:5 gegen Australien (2 Einzel und ein Doppel sind im Tie-Break dritter Satz entschieden worden !) konnten sich unsere Mädels zurück ins Turnier spielen. Mit 2 tollen Siegen am heutigen Tag gegen Belgien (6:0) und  Liechtenstein (5:1) konnte die Qualifikation für das Viertelfinale noch geschafft werden. Damit wurde das Minimalziel "letzte acht" aus 15 Nationen erreicht.
War am ersten Tag gegen Australien noch der "Wurm drin", ein typischer Turnierranfang halt, klappte heute alles viel besser,alle konnten zu einer guten Form finden und sich souverän durchsetzten.
Gegner im Viertelfinale werden die sehr starken (und deutlich älteren) Chinesen sein, eine sehr schwere Aufgabe...
Morgen steht erst mal der obligatorische "Day of Nations" an, ein Tag des Austausches und Freundschaft mit den anderen Ländern. Es wird verschiedene Veranstaltungen hierzu geben, zb auch ein gemeinsamer musikalischer Vortrag der Deutschen Mädchen - und Jungenmannschafft.... Zudem werden wir eine Bilderwand und einen Auslagentisch vorbereiten und gestalten. Mit Fotos, Postern, Büchern und mitgebrachten kulinarische Spezialitäten aus unserer Region versuchen wir den anderen Nationen Rheinland-Pfalz und Deutschland näher zu bringen.
Am Mittwoch wirds dann Ernst, gegen ist wenn überhaupt nur mit einer perfekten Leistung etwas auszurichten.
Bei einer Niederlage steht immer noch die Möglichkeit Platz 5 oder 6 zu erreichen.
Der Teamgeist ist sehr gut, bisher waren alle Begegnungen sehr fair und problemlos, Unterkunft und Verpflegung bewertet man besser nicht, Sportstätten sind ok, es ist extrem windig, die Plätze hart und glatt...
Wir melden uns am Mittwoch oder Donnerstag wieder.
Viele Grüße
Michael Brug

 

Aktualisierung vom 19.05.2011:

 

gegen China war nichts zu mchen,,,0:6, waren 3 WTA und ITF Spielerinnen dabei...
Gegen Belgien (franz. Gemeinschaft) 4:2 gewonnen, damit Spiel um Platz 5 gegen Frankreich.
Sonst alles ok, Gruppe funktioniert gut, keine größeren Probleme.
Gruss
HHG-Team

 

Thumbnail image