Tennisspieler erfolgreich in Obertshausen und in Hochheim

Sowohl Marie Bugera als auch Tim Stemler, beide 10s1, konnten sich den Turniersieg in der jeweiligen U18-Konkurrenz beim DTB-Turnier in Obertshausen (14.3. u. 15.3.2020) sichern.

Marie musste in ihrem ersten Match über die volle Distanz gehen und konnte dieses schließlich im Match-Tie-Break für sich entscheiden.

In den weiteren zwei Partien hatte Marie wenige Probleme mit ihren Gegnerinnen, was einen reibungslosen Finaleinzug nach sich zog.

Bei einer klaren Führung von 6:1 und 1:0 im Finale musste die Gegnerin von Marie aufgeben.

Tim hatte in der ersten Runde ein Freilos und in seinem ersten Match war der Sieg nie gefährdet. Im Halbfinale am Sonntag traf Tim auf einen starken Gegner, so dass er dieses Spiel knapp, aber verdient mit 6:2 & 7:6 gewann.
Im darauffolgenden Finale spielte Tim hochkonzentriert und ließ seinem Gegner mit 6:4 und 6:2 keine Chance.

Somit sicherten sich beiden den verdienten Turniererfolg.

In Hochheim hat bei einem anderen DTB Turnier in der Kategorie U16 Sebastian Ondas, 8s1, erfolgreich gekämpft. Seine Favoritenrolle hat er souverän bestätigen können und hat sich damit den Titel ohne Satzverlust geholt. Im Finale hat er einen starken Gegner mit 6:1 und 6:3 geschlagen. 

Wir gratulieren den drei. 

 

 Tennisspieler erfolgreich in Obertshausen und in Hochheim 1
Marie Bugera und Tim Stemler

 

 

Tennisspieler erfolgreich in Obertshausen und in Hochheim 2
Sebastian Ondas