Tennis: Titel für Liv Röstel und Luca Übel beim DTB-Turnier in Riegelsberg

Am vergangenen Wochenende stand für vier Tennisspielerinnen und -spieler des HHG das DTB-Turnier des TC Riegelsberg auf dem Turnierplan. Zwei Titel gab es für den HHG-Tennisnachwuchs. Unsere Kaderspielerin Liv Röstel (8s1) wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte bei den Juniorinnen U 14 souverän. Auch ganz nach oben aufs Siegertreppchen schaffte es Luca Übel (8s1) bei den Junioren U14.

Liv startete als Nummer 1 der Setzliste ins Turnier und spielte sich ihrer Setzposition gerecht mit glatten Zwei-Satz-Siegen ins Endspiel. Im Halbfinale gegen Aline Dissinger (TC Rüppur) hieß es nach knapp einer Stunde Spielzeit 6:2, 6:0. Im Finale traf sie auf die Überraschung des Turniers: Die Triererin Allegra Jung, die im Halbfinale die Nummer 2 der Setzliste Nike Lenz (6s1) aus dem Rennen geworfen hatte. Aber auch das Finale war eine klare Angelegenheit. Mit 6:2, 6:3 setzte Liv ihre Siegesserie fort und trug sich zum 3. Mal in die Siegerliste des Turniers ein.

Auf ein tolles Turnier zurückblicken kann auch Luca, der sich bei den Junioren U 14 ungesetzt zum Titel spielte. Auf dem Weg dahin musste er u. a. gegen Jesper Pfingsten (6s1) antreten, der ihm beim klar anmutenden 6:3, 6:4 Erfolg aber alles abverlangte. Im Finale ließ Luca dann dem saarländischen Kaderspieler und Nummer 1 der Setzliste Elias Molaen (TC Illingen) keine Chance. 6:3, 6:1 lautete das auch in dieser Höhe verdiente Ergebnis. Der erste Sieg bei einem DTB-Ranglistenturnier für Luca und wertvolle Punkte für die deutsche Rangliste sind der verdiente Lohn.

Liv Rösel Riegelsberg