Erfolgreiches Turnierwochenende der Tennisspieler des HHG

Bei den Jugend- Pfalzmeisterschaften am ersten Dezemberwochenende, dem 1. bis 3.12.2017 feierten unsere Schülerinnen und Schüler zahlreiche Erfolge.

In den Hallen von BASF Ludwigshafen, TC Ludwigshafen-Oppau und des TC Bad Dürkheim haben sie erneut ihre führende Position in der Region bestätigt.

Pfalzmeister wurden Marie-Louise Bugera (8s1) bei den Mädchen U16 und Tim Stemler (9s1) bei den Jungen U14, Tim sogar ohne Satzverlust. Der Sieger bei Jungen U18 Anton Kirill hat bis Schuljahresende die Klasse 10s1 besucht.

In der Konkurrenz U14 Jungen wurde Max Milic (9s1) Vizepfalzmeister und bei Jungen U12

Sebastian Ondas (6s1).

Die Halbfinalteilnahme und damit Platz drei haben sich gleich 5 unserer Schülerinnen und Schüler erkämpft. Bei den Mädchen U16 war das Lucy Lascheck (9s1), bei den Mädchen U14 Anna Spiegelmacher (7s1), bei Jungen U12 Rene Jung (6s1), bei den Mädchen U12 Mia Maurer (7s1) und bei den Jungen U10 war es Louis Helf (5s1).

Die Dominanz der HHG-Tennisspieler haben außerdem mit der Viertelfinalteilnahme mehrere unserer Talente bestätigt. Bei den Jungen U10 war es Oliver Ondas (5s1), bei den Mädchen U12

Liv Maja Röstel (7s1), bei den Jungen U12 Luis Schick und Luca Uebel (beide 7s1), Leonie

Leister (9s1) und Louisa Brunnett bei den Mädchen U16 bzw. U18.

Mehrere der Viertelfinal-Teilnehmer haben oft knapp gegen die oben genannten Topplatzierten HHG-Schüler in hart umkämpften Matches verloren.

Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen auch weiter viel Erfolg!

Euer Trainerteam

 

tennis171 1

Pfalzmeisterin Marie-Louise Bugera

 

tennis171 2

Pfalzmeister Tim Stemler und Vizepfalzmeister Max Milic

 

tennis171 3

Vizepfalzmeister Sebastian Ondas