Tennis

Klettern: Julanda Peter bestreitet ersten Wettkampf im Nationaltrikot

Julanda Peters

Mit freundlicher Genehmigung der Rheinpfalz und Doris Theato

 

Tennis: Doppelsieg beim DTB Turnier

Am letzten Ferienwochenende haben die Brüder Oliver Ondas (8s1) und Sebastian Ondas (9s1) am Wolf-Eberstein-Cup bei Karlsruhe erfolgreich teilgenommen. In der Kategorie U12 hat Oliver im Halbfinale nach verlorenem ersten Satz und 1:4 Rückstand im zweiten Satz das Match noch gedreht und im Matchtiebreak gewonnen.  Am gleichen Tag hat Oliver im Finale, welches in großer Hitze stattfand, sehr stark angefangen. Der Gegner kam mit den Wetterbedingungen nicht zurecht und musste beim Spielstand 4:0 für Oliver aufgeben.Bei U16 bestätigte Sebastian seine starke Form und hat ohne Satzverlust das Turnier gewonnen. Somit ist es sein dritter DTB-Ranglisten Jugendturniersieg, nach Hochheim und Neunkirchen ohne Satzverlust in Folge. Auf dem Bild sind beiden Sieger mit ihrem Vater und HHG-Trainer Marian Ondas.

Ondas

Tennis: Starker Auftritt beim Ranglistenturnier

 

Seit einigen Wochen werden wieder für die deutsche Rangliste relevante Turniere gespielt. Der TC Rot-Weiss Kaiserslautern hat am vergangenen Wochenende das WILSON Junior Race Turnier (DTB Kategorie J 3) ausgetragen, bei dem einige HHG-ler sehr erfolgreich abgeschnitten haben.

Mädchen U 18: 1. Platz Liv Röstel, 2. Platz Marie Bugera Jungen U 18: 1. Platz Tim Stemler, 3. Platz Pelle Weber Jungen U 14: 1. Platz Rene Jung.

Tennis Turniere

 

Tennisspieler erfolgreich in Obertshausen und in Hochheim

Sowohl Marie Bugera als auch Tim Stemler, beide 10s1, konnten sich den Turniersieg in der jeweiligen U18-Konkurrenz beim DTB-Turnier in Obertshausen (14.3. u. 15.3.2020) sichern.

Marie musste in ihrem ersten Match über die volle Distanz gehen und konnte dieses schließlich im Match-Tie-Break für sich entscheiden.

In den weiteren zwei Partien hatte Marie wenige Probleme mit ihren Gegnerinnen, was einen reibungslosen Finaleinzug nach sich zog.

Bei einer klaren Führung von 6:1 und 1:0 im Finale musste die Gegnerin von Marie aufgeben.

Tim hatte in der ersten Runde ein Freilos und in seinem ersten Match war der Sieg nie gefährdet. Im Halbfinale am Sonntag traf Tim auf einen starken Gegner, so dass er dieses Spiel knapp, aber verdient mit 6:2 & 7:6 gewann.
Im darauffolgenden Finale spielte Tim hochkonzentriert und ließ seinem Gegner mit 6:4 und 6:2 keine Chance.

Somit sicherten sich beiden den verdienten Turniererfolg.

In Hochheim hat bei einem anderen DTB Turnier in der Kategorie U16 Sebastian Ondas, 8s1, erfolgreich gekämpft. Seine Favoritenrolle hat er souverän bestätigen können und hat sich damit den Titel ohne Satzverlust geholt. Im Finale hat er einen starken Gegner mit 6:1 und 6:3 geschlagen. 

Wir gratulieren den drei. 

 

 Tennisspieler erfolgreich in Obertshausen und in Hochheim 1
Marie Bugera und Tim Stemler

 

 

Tennisspieler erfolgreich in Obertshausen und in Hochheim 2
Sebastian Ondas

Tim Stemler gewinnt Faschingsturnier in Werne

Unser Schüler Tim (10s1) hat das DTB Jugendturnier in der U18 Konkurrenz gewonnen.

Anstelle von Faschingsurlaub hat Tim am Wochenende 21.2. - 23.2. am Ranglistenturnier in Werne (Nähe Dortmund) erfolgreich teilgenommen.

Bedingt durch den unbekannten Hallenbelag ist Tim etwas schwierig in sein Viertelfinale gestartet, konnte dies jedoch letztendlich für sich entscheiden.

Das Halbfinale war geprägt durch leichte Konzentrationsschwächen in entscheidenden Phasen, so dass Tim dieses knapp 6:3, 7:5 gewann.

Im Finale dagegen zeigte Tim eine hochkonzentrierte Leistung und gewann das Finale und somit das Turnier mit einem 6:3, 6:2 Erfolg.

 

Unser Schüler Tim 10s1 hat das DTB Jugendturnier in der U18 Konkurrenz gewonnenjpg

Tennis: Erfolge bei den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften der Jugend

Tennis: Erfolge bei den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften der Jugend

Vom 31.01. bis zum 02.02.2020 fanden die diesjährigen Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften der Jugend in Bad Kreuznach und Norheim statt. Aus Sicht des Tenniszweigs des Heinrich-Heine-Gymnasiums gab es wieder zahlreiche erfreuliche Ergebnisse. Lucy. Lascheck holte sich nach einem starken Turnier den Vizemeistertitel in der Mädchenkonkurrenz U16. Hervorragende 3. Plätze holten sich Liv Röstel, ebenfalls bei den Mädchen U16, Max Milic bei den Jungen U18 und René Jung bei den Jungen U14.

Liv und Lucy Laschek