Radsport: Starker Auftritt der HHG-Radsportler*innen bei der WM

WM Aufgeobt

Jule Märk (12s, RSC Linden), Hannah Kunz (12s, RSC Linden), Jette Simon (13s, 1. FC Kaiserslautern) und Fabian Wünstel (13s, RSV Rheinzabern) Im starteten in der vergangen Woche bei den Weltmeisterschaften im Straßenradsport in Australien. 

Im Zeitfahren belegten Hannah Kunz und Jette Simon die Plätze 11 und 14. Fabian Wünstel fuhr im Straßenrennen der Junioren auf Rang 30 ins Ziel. 

Auf dem sehr anspruchsvollen Kurs bei den Juniorinnen kam Jette Simon als beste Deutsche mit der ersten Verfolgergruppe ins Ziel und landete auf Platz 14.