Radsport: EM - Silber für HHG - Trio

Bei den Junioren-Europameisterschaften in Anadia hat Deutschland hinter Italien die Silbermedaille im Mixed-Wettbewerb auf der Straße gewonnen. Das deutsche Quartett mit Louis Leidert und den drei HHG- Schüler*innen Fabian Wünstel (12s, RV Rheinzabern), Jette Simon (12s, 1. FC Kaiserslautern Triathlon) und Hannah Kunz (11s, RSC Linden) fuhr auf der 44 Kilometer langen Strecke 1:02,23 Stunden und war damit nur drei Sekunden langsamer als Italien. 

Jette Hannah

Jette Simon und Hannah Kunz (Forto privat)  wurden von Christian Weimer und Steffen Höffs in enger Abstimmung mit Bundestrainer Lukas Schädlich vorbereitet. 

Fabian Wünstel wird von Andreas Märkl trainiert. 

Silber EM