Radsport: Markus Eydt (12s) überzeugt bei der WM

Bei der MTB - WM in Mont-Sainte-Anne überzeugte Markus Eydt bei Cross-Country-Rennen der Junioren. Er fuhr auf Rang neun und war bester Deutscher und kam nur einen Platz hinter dem amtierenden Europameister an. Von Postion 42 gestartet verbesserte er sich Runde zu Runde und fuhr am Ende in die Top Ten. 

Seine Zwillingsschwester Emma (13s) lag zu Beginn des Rennes noch in der Spitzengruppe. Sie konnte dann bei der entscheidenden Attacke nicht mithalten und landete am Ende auf Platz 18. Immer noch ein starkes Ergebnis, auch wenn sie hatte sich insgeheim etwas mehr erhofft. hatte. 

Markus Eydt WM