Radsport: Erfolgreicher Jahresabschluss bei der Track-Challenge in Grenchen

Mit einem zweiten Platz im Keirin und einem dritten Platz im Sprint verlässt Weltmeisterin Miriam Welte (32, 1. FC Kaiserslautern) das Jahr in Richtung Weihnachtsurlaub. Bei der Challenge in Grenchen in der Schweiz unterlag sie der Chinesin Lin Junhong im Sprint-Halbfinale, schlug im Duell um Bronze die Kanadierin Kelsey Mitchell. Im Keirin ließ sie lediglich die Chinesin Zhong Tianshi an sich vorbei. Alessa-Catriona Pröpster und Katharina Albers aus Frank Zieglers Trainingsgruppe waren zum Lernen mit dabei. Bei den Männern fuhr Timo Bichler (19, RV Dudenhofen) zum Jahresausklang über 200 Meter in 10,32 Sekunden eine Bestzeit.

Track challenge