Radsport: Emma Eydt (12s) belegt den 8. Platz bei der U19 MTB- Europameisterschaft

Bei der Europameisterschaft im olympischen MTB Cross Country Rennen der U 19 am 28. Juli 2018 erkämpfte sich Emma Eydt (12s) vom RV Queidersbach einen hervorragenden 8. Platz und wurde dadurch für die Weltmeisterschaft vom 4.-9. September im schweizerischen Lenzerheide nominiert. Dies war das zweite Spitzenergebnis für Emma innerhalb einer Woche, nachdem sie den deutschen Vizemeistertitel am 22. Juli 2018 gewonnen hatte.

Ihr Zwillingsbruder Markus Eydt (11s) fuhr bei der dieser EM auch ein grandioses Rennen.  Er schaffte das Kunststück von Startplatz 101 auf einen ausgezeichneten 33. Platz vorzufahren und wurde deshalb ebenfalls für die Weltmisterschaft nominiert.

Eydt Emma 8. Platz EM 2018 Vize DM 2018

Emma Eydt bei der Europameisterschaft am 28. Juli 2018. Foto: privat

Unter diesen Links geht es zu den Presseberichten von rad-net.de

https://www.rad-net.de/index.php/forums/member/nachrichten/nachrichten/nachrichten/mtb-em-stigger-dominiert-bei-den-juniorinnen-koch-und-eydt-auf-vier-und-acht;n_44834.html 

https://www.rad-net.de/index.php/forums/member/nachrichten/nachrichten/nachrichten/u19-mountainbiker-kaiser-holt-em-bronze-balmer-siegt;n_44835.html