Radsport: Vorstellung von Team Wipotec

Vorstellung von Team Wipotec mit sechs HHG Schülern – Vision Gold 2020 mit Timo Bichler (12s) und Trainer Frank Ziegler – Topergebnisse zum Saisonstart von Pascal Ackermann

 

Nach dem Sieg in der Einzelwertung von Niklas Märkl und dem knapp verpassten Bundesligateamerfolg 2017 peilt das Team Wipotec unter der Leitung von Teamchef Andreas Märkl den Gesamtsieg in diesem Jahr an. Im Team dabei sind die sechs HHG - Radsportler Leon Brescher (11s), Frederik Raßmann (12s), Lukas Märkl (12s), Alexander Tarlton (11s), Lennard Rilling (11s) und Jan Kuhn (12s).  

Das große Ziel Olympia 2020 von Timo Bichler (12s) und Trainer Frank Ziegler wird in dem TV-Beitrag „Vision Gold“ thematisiert.

Unter folgenden Link ist er zu sehen:  https://www.youtube.com/watch?v=NeQfJGYGHsU

Unser Ex- Schüler Pascal Ackermann startete erfolgreich in seine zweite Saison als Radprofi.

Die nachfolgenden Presseberichte sind aus der Rheinpfalz vom 24.02 entnommen und dürfen mit Genehmigung der Redaktion, der Autoren und der Bildagentur View veröffentlicht werden.

 

Sporttelegramm:

Ackermann wieder Dritter: Radsport. Bei der bis morgen dauernden Abu-Dhabi-Tour hat der Minfelder Radprofi Pascal Ackermann vom Bora-Hansgrohe-Team erneut den dritten Platz belegt, dieses Mal aber hinter zwei Deutschen: Phil Bauhaus vom Team Sunweb siegte vor Marcel Kittel (Katusha-Alpecin). Der Italiener Elia Viviani hat als Vierter sein Rotes Trikot als Spitzenreiter im Gesamtklassement verteidigt. „Ich möchte mich beim Team bedanken, die Jungs haben einen tollen Job gemacht und mich den gesamten Tag beschützt. Am Ende wurde es sehr hektisch, aber ich bin dennoch zufrieden mit meinen beiden Podestplätzen“, sagte Ackermann

Kolumne (Klaus Kullmann): Ich bin der Meinung, dass   

kolkul