Radsport: Jule Märkl holt die erste Medaille des Jahres – Emma Eydt wird Vizemeisterin bei der U 23

Jule Märkl (8s1) sorgte am Samstag für die erste nationale HHG-Medaille 2018. Bei der Cyclocross DM in Bensheim belegte Jule den dritten Platz beim Rennen der Schülerinnen U15. Ronja Theobald wurde Vierte.

Emma Eydt (11s) zeigte als eine der jüngsten Starterinnen ein tolles Rennen und wurde am Sonntag mit dem Vizemeistertitel belohnt. Lucille Rutsch (12s) wurde in der Jahresgesamtwertung der U23 (Deutschlandcup) Zweite und im Rahmen der DM für den tollen Saisonverlauf geehrt. Im Rennen heute verpasste Sie als Vierte knapp eine Medaille.

Bei den Junioren wurde unser Neuzugang aus Hamburg Frederick Raßmann (12s) Vierter und darf sich Hoffnungen auf eine WM Nominierung machen. Lukas Märkl (12s) als Achter und Markus Eydt (11s) als Zehnter kamen ebenfalls in die Top Ten. Der Gesamtzweite des Deutschlandcups Leon Brescher (11s) schied leider mit technischen Defekt aus.

Sunweb Jungprofi Niklas Märkl fehlte nach hartem Trainingslager in Spanien nach eigenen Aussagen etwas die Spritzigkeit. Er belegte in seinem ersten U23 Rennen einen herausragenden vierten Platz.

Auch wenn ihm die kleine Schwester medaillentechnisch die Familienwertung gewann, war der Juniorenvizeweltmeister im Focus der Fernsehkameras und wurde von BDR Sportdirektor Patrick Moster gelobt. Hier ist der Link zum TV Bericht des Rennens.

https://swrmediathek.de/player.htm?show=ede932d0-f898-11e7-a5ff-005056a12b4c

Impressionen von den beiden Renntagen (Fotos: Privat)

 

r118 1

 

r118 2

 

r118 3

 

r118 4

 

r118 5

 

 

Mit freundlicher Genehmigung der Rheinpfalz (14.01.2018) und von Kullmann und Kunz.

Mit freundlicher Genehmigung der Rheinpfalz (14.01.2018) und von Kullmann und Kunz.