Radsport

Radsport: Neuzugang Moritz Kärsten (10s1) sichert sich die Deutsche Meisterschaft im Einzelzeitfahren

In Langenhagen wurden heute die Deutschen Meisterschaften der U17 im Einzelzeitfahren ausgetragen. Mit 13 Sekunden Vorsprung sicherte sich

HHG - Neuzugang Moritz Kärsten (10s1) den Titel. 

Kärsten DM

 

Radsport: Zweimal Bronze bei der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren

Messane Bräutigam  und Jule Märkl (9s1() holten bei der Deutschen Meisterschaft in Genthin die Bronzemedaille im Paarzeitfahren in der Klasse U15w. 

Im Ziel fehlten Ihnen nur 0,22 Sekunden nach 10km  zur Silbermedaille. HHG-Trainerin Martina Haben war dennoch sehr zufrieden mit dem Auftritt der beiden Pfälzerinnen. Einen guten 10 Platz belegten Hannah Kunz und Anne Slosharek (9s1). 

DM Gentin STart Jule

Jule und Messane am Start (Foto: frei) 

Ebenfalls auf dem Bronzerang landete der Vierer der U17m. Enzo Decker (11s), Max Müller, Max Märkl und Stefan Wünstel, der den verletzten Philipp Straßer (11s) vertrat, holten sich die Medaille. 

DM Gentin 2020

Die vier Medaillengewinner mit Landestrainer Wolfgang Moster 

Mit dem Titel des Vizemeisters bei der DM im Mannschaftszeitfahren für das Team Lotto Kern-Haus übernahm der ehemalige HHG-Schüler Jonas Rutsch die Führung in der Einzelwertung der Rad-Bundesliga

Radsport: Magdalena Leis (7s1) und Jette Simon (10s1) in Topform

An diesem Wochenende fand die internationale Kids-Tour in Berlin statt. Über 100 Schülerinnen und Schüler nahmen an der Veranstaltung teil. Erfolgreich lief das Wochenende für die HHG - Radsportler und die weiteren Teilnehmer des Radsportverbandes Rheinland-Pfalz.  In der U13 waren 

Noah Wenz 7s1, Magdalena Leis 7s1 für die U 13 als Team Pfalz mit Silas Bossong vom Stahlross Wittlich und Etienne Hüttel vom RSV Rheinzabern.

Noah Wenz hat bei der 3. Etappe einen überragenden 2. Platz eingefahren und fuhr auch bei der 4. Etappe auf das Podest. 

Die Gesamtwertung der Mädchen U13 gewann Magdalena Leis (7s1) . Nach dem Sieg bei der internationalen Südpfalztour verteidigte sie auch in Berlin ihre Führung auf der Schlussetappe. Noah Wenz hat bei der 3. Etappe einen starken 2. Platz eingefahren und bei kam bei der 4. Etappe erneut auf das Podest. 

Magdalena Leis mit Noah Kunz

 

.Jule Märkl (9s1) Hannah Kunz (9s1) , Anne Slosharek (10s1) und Messane Bräutigam vom RSV Rheinzabern waren bei der U15 am Start. 

 

Die vier Mädchen fuhren auf den Bronzerang in der Teamwertung. Jule Märkl machte beim 10km Einzelzeitfahren mit einem 4. Platz auf sich aufmerksam.

Mannschaftswertung Kids Tour

Jette Simon (10s1) gewann das Bundessichtungsrennen der U17w in Eisenach. 15 km vor dem Ende entschied sie sich für Soloflucht und war damit erfolgreich.

 

Das Rennen in Eisenach wurde im Rahmen der Deutschland-Tour ausgetragen, bei der Pascal Ackermann die erste Etappe gewann. 

Enzo Decker (11s) belegte einen sehr guten siebten Platz beim der Luxemburg Rundfahrt der U17 und war damit der zweitbeste deutsche Teilnehmer.  

 

Radsport: Markus Eydt (12s) überzeugt bei der WM

Bei der MTB - WM in Mont-Sainte-Anne überzeugte Markus Eydt bei Cross-Country-Rennen der Junioren. Er fuhr auf Rang neun und war bester Deutscher und kam nur einen Platz hinter dem amtierenden Europameister an. Von Postion 42 gestartet verbesserte er sich Runde zu Runde und fuhr am Ende in die Top Ten. 

Seine Zwillingsschwester Emma (13s) lag zu Beginn des Rennes noch in der Spitzengruppe. Sie konnte dann bei der entscheidenden Attacke nicht mithalten und landete am Ende auf Platz 18. Immer noch ein starkes Ergebnis, auch wenn sie hatte sich insgeheim etwas mehr erhofft. hatte. 

Markus Eydt WM

Radsport: Kommt sie mal wieder zurück?

Bericht Pröpster