Radsport

Olympia:Lisa Klein holt die Goldmedaille in Weltrekordzeit

Die Bahnradsportwettbewerbe bei Olympia liefen bisher sehr erfolgreich für unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler. 
Emma Hinze holte im Teamsprint die Silbermedaille. Sie startet noch im Sprint und Keirin.

Lisa Klein gewann in der Mannschaftsverfolgung die Goldmedaille. Die Damen fuhren in allen drei Läufen Weltrekord! 

Timo Bichler erreichte bei seinem Olympiadebüt den 5. Platz im Teamsprint, „Fünfter bei den Olympischen Spielen ist ein tolles Ergebnis“, würdigte Trainer Frank Ziegler die Leistung von Timo, 

975C06A5 24BF 49CC 8FD9 44741C88B3A5

Radsport: Jette Simon (11s) und Moritz Kärsten (11s) gewinnen die Silbermedaille bei der DM im Zeitfahren

Die Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren der U19 fanden am Wochenende in Treuchtlingen statt. Der 19 km lange Kurs beinhaltete auch einen 2,5 km langen Anstieg. 
Die Vizemeisterin im Straßenradsport Jette Simon (1. FC Kaiserslautern, 11s) sicherte sich auch im Zeitfahren die Silbermedaille hinter Antiona Niedermaier. 
12DC44DF 6C20 4DBB BEBD D958F7630117
Jette Simon 

419DD32D 6CEB 4325 A5E7 593295AAF1E1

Moritz Kärsten (RSC Linden, 11s, Team Wipotec) bestätigte seine gute Form. Er gewann den Vizemeistertitel hinter Emil Herzog von Team Auto Eder. Fabian Wünstel (11s, RV Rheinzabern) belegte einen hervorragenden 6. Platz. 
5148C8DF 0540 40A2 A035 52A51BF81D39
29CF8CC2 9314 4036 902D 57BAD97C80F6

Beim Trainalyzed - Cup der U 15 und U 17 gewann Magdalena Leis (8s1, RSC Linden) die Tagesgesamtwertungen ihrer Altersklassen.  In der U 17 gab es ein komplettes „HHG- Podium“mit Hannah Kunz; Jule Märkl und Laura Kastenhuber (alle 10s1, RSC Linden). 

 

Olympia - Rückblick und Ausblick

Lisa Klein belegte einen guten  11. Platz im Einzelzeitfahren der Olympischen Spiele. Jasmin Grabowski verlorAuftaktkampf leider keine Chance: https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/zweibruecken-judoka-jasmin-grabowski-bei-olympia-100.html

Ab Montag geht es für die Bahnradsporlerinnen und Bahnradsportler Emma Hinze, Pauline Grabosch, Lisa Klein, Philipp Hindes und Timo Bichler um Medaillen.
 „Die Bahn ist superschnell und Timo ist gut drauf“, berichtet Trainer Frank Ziegler von einem Telefonat mit dem jüngsten BDR -Olympiateilnehmer,  der am 3.8. im Teamsprint startet. https://classic.rad-net.de/index.php?newsid=52561

Am 7.8. möchte Jonathan Horne den Traum von Olympiasieg verwirklichen.

 

Radsport: Moritz Kärsten mit starkem Auftritt in Österreich

Sein bisher bestes internationales Ergebnis erzielte Moritz Kärsten (11s, RSC Linden) bei der internationalen Oberösterreich-Rundfahrt der Junioren. Bei der ersten Etappe sicherte sich 3 Sekunden vor dem Feld hinter dem Gesamtsieger den 2. Platz. 

 0D45EAEA BD59 4581 B46F 86D529DFA71A

Er verteidigte seine Podiumsplatzierung bis zum Ende der Rundfahrt. Er darf sich nun berechtigte Hoffnungen auf einen Start bei der EM und WM in Nationalteam von Bundestrainer Wolfgang Ruser machen. 

Badminton: Turnier in Konstanz

Bereits am Freitag (16.7.2021) machte sich die 14-köpfige Delegation aus Rheinhessen-Pfalz auf den Weg nach Konstanz. An zwei Turniertagen wollte man sich beim internationalen Hexen-Cup mit der Konkurrenz messen. Das Turniersystem versprach viele Spiele und bot den Athleten die Möglichkeit die Trainingsinhalte unter Wettkampfbedingungen anzuwenden.

Reiter Konstanz 2

Besonders hervorzuheben ist hier der 2. Platz im Mädchendoppel von HHG Schülerin Lilly Reiter (SV Fischbach). Gemeinsam mit Partnerin Annika Karmann (SAA) gelang der Einzug ins Finale, wo sie mit 11-21 8-21 gegen Fluhrer/ Finster (BAW) unterlagen. Auch im Einzel konnte Reiter Akzente setzen. Lediglich in der Auftaktrunde gab es gegen die Topgesetzte 

eine Niederlage. Alle anschließenden Spiele konnte die Schülerin der Eliteschule des Sports für sich entscheiden und belegte abschließend Rang 9.

Aaron Winter (5s1) spielte sich im 32er Teilnehmerfeld der Jungen U13 als junger Jahrgang auf Rang 11. Amelie Jacob (7s1) erreichte im ME U15 (40 Teilnehmer) Rang 13 und Fabian Rys (8s1) erspielte sich im JE U15 (48 Teilnehmer) Rang 21.

Reiter Konstanz