Infos für die Schülerinnen und Schüler der Internate sowie deren Eltern

Anreise: Sonntag, 3.5.2020 von 15:00 Uhr – 20:00 Uhr oder Montag, 4.5.2020 bis spätestens 8:00 Uhr!

  • Die Hygienemaßnahmen und Hinweise, die in den Internatshäusern aushängen, sind verbindlich; diesen ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Auf einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern ist im Innen- und Außenbereich der Internate unbedingt zu achten (auch bei der Anreise).
  • Auf den Zimmern und im Internat sind zu keinem Zeitpunkt Besuche gestattet.
  • Bei der Anreise sollten jeweils nur die Internatsbewohner des jeweiligen Hauses (ohne Eltern) das Internat betreten, um die Zahl der Kontaktpersonen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.
  • Die Maskenpflicht ist einzuhalten. Ausnahme: in den Internatszimmern.
  • Die Küchen, Gruppenräume, Freizeiträume, Computerräume, die Waschküche sowie die Erzieherbüros bleiben für die Schülerinnen und Schüler geschlossen.
  • Aufgrund der Corona–Pandemie können keinerlei Gruppenaktivitäten (wie z.B. der Internatssport stattfinden).
  • Betreuungsangebote und pädagogische Angebote können nicht stattfinden.
  • Ein längerer Aufenthalt ist den Schülerinnen und Schülern nur in ihren Zimmern gestattet. Aufenthalte auf den Fluren / vor den Büros sollten auf ein Minimum reduziert werden.
  • Ein Austausch zwischen den Erzieherinnen / Erziehern und den Eltern sollte bestenfalls telefonisch stattfinden.
  • Das Internat IV bleibt geschlossen. Schüler dieses Internates werden im Internat III oder im Internat I untergebracht.
  • Alle Schüler und Schülerinnen werden in ihrer jeweiligen Präsenzwoche in einem Einzelzimmer untergebracht, weshalb auch Schüler eines Hauses unter Umständen innerhalb ihres Internates umziehen müssen – aufgrund dieses wöchentlichen Wechsels sind alle Schülerinnen und Schüler dazu angehalten, nur das Nötigste zur Anreise mitzubringen.
  • Bei der Abreise sind alle offenen Flächen in den Zimmern geräumt zu hinterlassen. Kleidung, Bettwäsche, Hygieneartikel sollten aus hygienischen Gründen wieder mit nach Hause genommen werden. Das Zimmer ist jeweils so zu hinterlassen, dass im Anschluss eine Grundreinigung stattfinden kann.
  • Sollten sich Schülerinnen oder Schüler nicht an die Hygiene– und Sicherheitsmaßnahmen halten, behalten wir uns vor, diese nach einer vorherigen Ermahnung nach Hause zu schicken, um die Sicherheit für die restlichen Schülerinnen und Schüler als auch das Personal weiterhin zu gewährleisten.

Die Maßnahmen dienen dem Schutz eines jeden Einzelnen,
dem des Personals der Internate, den Schülerinnen und Schülern als auch
deren Familien.