Fußball: HHG-Teams beim Fritz-Walter-Cup erfolgreich

Das Mädchenteam des HHG sicherte sich beim Zwischenrunden-turnier des Fritz-Walter-Cups in der Halle der Realschule Plus in Edenkoben am 10.02.17 souverän dein Einzug ins Regionalfinale. Alle vier Spiele gegen das Gymnasium Weiherhof aus Kirchheimbolanden sowie die Maria-Ward-Schule aus Landau, die im Hin- und Rückspiel-modus ausgetragen wurden, konnten die HHG-Mädchen für sich ent-scheiden und erspielten sich somit die Möglichkeit, im Regionalfinale am 13.03.17 erneut ins Landesfinale einzuziehen. Im Aufgebot um den HHG-Trainer Martin Maaß befanden sich neben der Torhüterin Anna Spiegelmacher außerdem Jonna Brengel, Anna Wagner, Pauline Hoffmann, Hannah Asel, Nele Kuntz, Selina Bauer und Anina Haßler.

Das Foto zeigt das erfolgreiche Team vom 10.02.2017

FWC Mädchen 10 02 17

 

Im Wettbewerb der Jungen trafen die beiden Mannschaften des HHG in der Schulturnhalle der Lina Pfaff Realschule Plus am 09.02.17 auf die Mannschaften des Albert Schweitzer Gymnasiums, der Lina Pfaff Realschule Plus sowie auf die Teams der Integrierten Gesamtschulen aus Otterberg und Enkenbach-Alsenborn. In spannenden Spielen siegte am Ende das Team 1 des HHG und buchte somit das Ticket für das Regionalfinale am 13.03.17.

Mit dabei waren Jona Wohlgemuth, Toni Andreas, Silas Gutmann, Ian Müller, Nick Ehrensberger, Tim Ratkowski, Paul Muders, Gregor Käfer, Maximilian Lukas, Sebastian Herzog, Ben Neurohr, Constantin Haag, Mex-Fynn Neustadt, Kai Schäfer,  Nicolas Jörg, und Mattis Hauser sowie die HHG- und FCK-Trainer Stefan Meißner, Patrik Maaß, Christian Schlarb und Martin Maaß, welche die Teams vor Ort be-treuten.

Das Foto zeigen die erfolgreichen Teams vom 09.02.2017

FWC Jungen 09 02 17