Badminton: Bronze für Amelie Jacob (6s1)

Amelie Jacob (6s1) und Lilly Reiter (5s1) starten bei der 2. DBV-A-Rangliste U13 in Berlin - Jacob gewinnt Bronze im Mädchendoppel

Amelie Jacob

Am Wochenende des 1./2.2.2020 wurde in Berlin das zweite Turnier der U11/U13 Masters Serie ausgetragen. Das Turnier mit „A-Level“ nach DBV Norm erfreute sich großen Zuspruchs. Insgesamt 100 Spieler/innen aus dem gesamten Bundesgebiet hatten gemeldet und kämpften um die angestrebten Ranglistenpunkte. Die beiden HHG-Spielerinnen Amelie Jacob und Lilly Reiter (beide SV Fischbach) hatten sich „privat“ auf den Weg in die Bundeshauptstadt gemacht und konnten gute Leistungen abrufen.

Nach etwas „Sightseeing“ bei gutem Wetter am Freitag, gab es zwei Turniertage bei Regen am Wochenende. Der Samstag startete mit den Einzelkonkurrenzen. Hier erreichte Amelie Jacob mit guter Leistung das Viertelfinale und musste sich dort der späteren Siegerin Hannah Osterland (HH) mit 10-12, 8-11, 6-11 geschlagen geben. Für Lilly Reiter, die junger Jahrgang U13 ist, galt es weitere Turniererfahrungen in dieser Altersklasse zu sammeln. Am zweiten Turniertag ging es dann in die Doppelwettbewerbe. Hier erreichten Amelie Jacob und Partnerin Sina Otto (THÜ) das Halbfinale und damit Bronze.

Lilly Reiter