Badminton: David Eckerlin (8s1) triumphiert gleich beim Hofsteig Youth International in Wolfurt (Österreich)

Nicht zu bremsen war David Eckerlin, Neuzugang am Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern, beim 6. Hofsteig Youth International in Wolfurt vom 10. – 12. Mai. Der für den 1. BC Bischmisheim (Saarland) startberechtigte Spieler gewann gleich in zwei Disziplinen bei diesem internationalen Jugendturnier der Altersklasse U15. Im Einzel musste Eckerlin lediglich im Viertelfinale über die volle Distanz von drei Sätzen gehen. Das Endspiel gewann er dann wie die anderen Begegnungen überlegen in zwei Sätzen gegen den an Nummer 2 gesetzten Alexander Besch mit 21-14, 21-14.

Doch damit nicht genug, legte Eckerlin gleich im Doppel nach und bezwang auch hier mit seinem zugeteilten Partner aus Tschechien die gesamte Konkurrenz. Die Kombination David Eckerlin/ Pavel Manasek schaltete bei ihrem Turniersieg eine ganze Reihe eingespielter Paarungen aus Deutschland aus und musste lediglich im Halbfinale die einzige Dreisatzpartie überstehen. Die Finalgegner Mark Obermeier/ Simon Schenk waren beim 8-21, 12-21 hingegen chancenlos.

Bruno Steffen – Sanchez vom SV Fischbach, der ebenfalls die Sportförderung am Heinrich-Heine-Gymnasium besucht, erreichte mit seinem Partner Justin Dang aus Nordrhein-Westfalen das Viertelfinale im Doppel. Gegen die späteren Zweitplatzierten gab es eine hauchdünne Niederlage mit 14-21, 21-17, 19-21. Auch im Einzel hatte Sanchez etwas Pech, traf er doch gleich im ersten Spiel auf den an Nummer 1 gesetzten und unterlag in zwei Sätzen.

David Eckerlin