„Jugend forscht“-Schulwettbewerb Stadtsparkasse Kaiserslautern überreicht Förderpreis

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern übergab dem Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern im Auftrag des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz einen Preis für den Schulwettbewerb „Jugend forscht“. Mit dem Förderpreis werden die Schulen ausgezeichnet, die die meisten Arbeiten in Relation zur Anzahl ihrer Schüler eingereicht haben. Der Preis wurde mit 300 Euro dotiert und gemeinsam mit einer Urkunde überreicht.

Dr. Ulrich Becker, Schulleiter des Heinrich-Heine-Gymnasiums und die betreuenden Lehrerinnen Angela Schneider und Simone Schuhmacher, freuten sich sehr über die Auszeichnung und die damit verbundenen Möglichkeiten, von dem Fördergeld neue Materialien einkaufen zu können.

 

JF17

Bei der Preisübergabe (v.l.n.r.) Frau A. Schneider, Negin Moghiseh, Frau S. Schuhmacher, Sheera Schwarz, Dr. U. Becker, Marc Breier und Frau Haas (Stadtsparkasse Kaiserslautern)