Luisa Stenzel erreicht bei „Jugend debattiert“ in Mainz den fünften Platz!

In zwei Debatten über den Einsatz populärer Serien im Unterricht und das Verbot von Alkohol für Minderjährige durfte sich Luisa Stenzel (8h) am 3. Mai in ihrer Altersklasse mit den besten Debattantinnen und Debattanten des Landes messen. Die 13-Jährige verpasste mit dem fünften Platz nur denkbar knapp den Einzug in die Finaldebatte im rheinland-pfälzischen Landtag.

Konzentriert traten auch Anthony Bartu (11h) und Ritwik Majumdar (11h) als Juroren in Mainz an. Hier wurden sie in unterschiedlichen Jurorenteams in beiden Altersklassen eingesetzt und mussten die verschiedenen Beiträge hinsichtlich sachlicher Korrektheit, Überzeugungskraft und Ausdruck prüfen sowie die Gesprächsfähigkeit der Teilnehmenden bewerten.

Am späten Nachmittag konnte die Gruppe dann die Finaldebatten im Plenarsaal des Landtags verfolgen und bei Probeabstimmungen selbst entscheiden, welche Position am meisten überzeugen konnte.

Um 20.30 Uhr endete in Kaiserslautern ein spannender und ereignisreicher Ausflug in die Landeshauptstadt.

 

20220503 Mainz 1Ritwik, Anthony & Luisa