Luisa fährt nach Berlin

Luisa Stenzel (8h) hat es geschafft - sie hat sich bei Jugend präsentiert ins Finale in Berlin qualifiziert, wo sie das Heinrich-Heine-Gymnasium vertreten wird.

4500 Schülerinnen und Schüler nahmen am diesjährigen Jugend präsentiert Wettbewerb teil, von denen sich 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Länderentscheiden in die Finalrunden qualifizierten. Darunter auch unsere Schülerinnen Sofie Grimm (12h), Caitlin Howard (12h), Yara Kiefer (12h) und Monya Najmy (MSS 13).

Mit ihrer Präsentation „Warum kann man Salz mahlen“ setzte sich Luisa in der online stattgefundenen Finalrunde durch und steht jetzt unter den Top 20. Dies bedeutet, dass Luisa ihre Präsentation im Rahmen der Finalshow am 19. September, live in Berlin im Festsaal der Universität der Künste halten wird.

Dabei hat auch das Publikum eine Stimme: Bis zum 17. September (bis 17 Uhr) sind die Präsentationen unter https://login.jugend-praesentiert.de zur Abstimmung über den Publikumspreis für die Öffentlichkeit einsehbar.

Lasst uns Luisa gemeinsam unterstützen und voted für sie – jede Stimme zählt. (Si)

 

Luisa Stenzel