Sommerschule RLP

Bildungsministerium und Kommunen starten die Initiative „Sommerschule RLP“. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 8 in einem intensiven Nachhilfeunterricht in den letzten beiden Wochen der Sommerferien in den Grundkompetenzen in Deutsch und Mathematik zu fördern. Jeder Kurs soll 3 Stunden täglich umfassen, voraussichtlich am Vormittag, über den Zeitraum von Montag bis Freitag. Bei entsprechenden Kapazitäten ist ggf. auch eine Teilnahme an beiden Wochen möglich. Die Kurse sollen flächendeckend und wohnortnah stattfinden und sind kostenlos. Die Kurse werden auf ehrenamtlicher Basis von Personal mit Bezug zu Schule und Lernen geleitet werden.

Weitere Informationen zu diesem Projekt auf der Homepage des Bildungsministeriums unter https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/.