Informationsveranstaltung zum (Biologie-)Studium für h-MSS und interessierte MSS-ler

Bei der Veranstaltung am Dienstag in unserer Aula informierte Prof. Herrmann zunächst allgemein über die Optionen Universitätsstudium, Hochschulstudium und Ausbildung, bevor er detaillierter über Inhalt eines Biologiestudiums sprach und zugehörige Berufsbilder schilderte. Die Kompetenzbildung im naturwissenschaftlichen Studium wurde unseren Schülerinnen und Schülern danach ebenso erläutert wie die verschiedenen möglichen Studiengänge an der TU Kaiserslautern. Bei Prof. Herrmanns kurzer Erklärung der Einteilung des Bachelor-Studienganges in Vorlesungen, Grundpraktika, Seminare und Fortgeschrittenen-Praktika erwähnte er, dass es bei den großen Biologie-Vorlesungen mit 350 Teilnehmern nicht selten vorkomme, dass die beste Klausur von Schülerinnen und Schülern des Hochbegabtenzweigs geschrieben werde, die ein Schnupperstudium in der MSS absolvieren. Nach weiteren Informationen zum Studium an der TU Kaiserlautern, die in Deutschland-Rankings immer sehr gut abschneidet, stellte Prof. Herrmann einige Forschungszweige vor, in denen Biologiestudiumsabsolventen arbeiten, bevor die anwesenden Schülerinnen und Schüler Fragen stellen durften, die Prof. Herrmann gern beantwortete.  (Bx)

herm19