Pressemitteilung: HHG wird Ganztagesschule

Vielfalt im Angebot: Sechs neue Ganztagsschulen in Angebotsform starten zum Schuljahr 2019/2020 in Rheinland-Pfalz „Unsere Ganztagsschulen in Angebotsform leisten einen wertvollen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf – vor allem aber machen sie den Schülerinnen und Schülern hochwertige Bildungsangebote über den ganzen Tag verteilt. Rheinland-Pfalz ist Ganztagsland und jedes Jahr erweitern wir die Angebote bedarfsgerecht und für Eltern gebührenfrei. Ab dem kommenden Schuljahr wird es sechs weitere Ganztagsschulen in Angebotsform geben. Das sind gute Nachrichten für unsere Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern. Denn Rheinland-Pfalz steht – von der kostenfreien
Kita über die gebührenfreie Ganztagsschule bis hin zum Studium für die gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute in Mainz.

Fünf Grundschulen und ein Gymnasium können als neue Ganztagsschulen zum Schuljahr 2019/2020 starten. Neben den Grundschulen in Koblenz-Rübenach, Etzbach, Schwegenheim, Ellerstadt und der Karl-Kreuter-Grundschule in Ludwigshafen wird auch das Heinrich-Heine-Gymnasium in Kaiserslautern zur Ganztagsschule in Angebotsform.

„Die Schulen und die Schulträger haben jetzt die Bestätigung erhalten, dass sie ab dem nächsten Schuljahr Ganztagsschule in Angebotsform werden können. Bedingung dafür war, dass genügend Eltern ihre Kinder für den Ganztag anmelden. Das ist gegeben und das freut mich besonders für die Schülerinnen und Schüler, die ab dem kommenden Jahr davon profitieren können“, sagte die Bildungsministerin abschließend.

Das Besondere an den Ganztagsschulen in Angebotsform ist die rhythmisierte Vertei-lung von Unterricht, Lern- und Übungszeiten, Förderangeboten, Projektarbeit und frei-zeitpädagogischen Maßnahmen. Eltern melden ihre Kinder verpflichtend für das gan-ze Jahr zur Teilnahme an. Das Angebot findet grundsätzlich an vier Tagen pro Woche zwischen 8 und 16 Uhr statt. Das Land finanziert 100 Prozent des nötigen Personal-aufwands: Die Ganztagsschulen in Angebotsform erhalten nicht nur zusätzliche Lehrerstellen, sondern können mit einem eigenen Budget auch Personal von außer-schulischen Partnern, wie Sportvereinen oder Musikschulen engagieren, um pädago-gische Schwerpunkte zu setzen und spezielle Angebote zu machen.

Alle Informationen zur Ganztagsschule im Ganztagsland Rheinland-Pfalz finden Sie auch unter https://ganztagsschule.bildung-rp.de/