Sozialkunde Leistungskurs Nauerz - Besuch Bundesverfassungsgericht Karlsruhe

Zur anschaulichen Vertiefung der in Jahrgangsstufe 12 gewonnen Einblicke in das System der Bundesrepublik Deutschland besuchte der Sozialkundeleistungskurs, unter der Leitung von Anja Nauerz, das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am Montag, 11. Februar 2019. Die Rechtspflegerin Treschel führt die Schülergruppe durch das Gerichtsgebäude, welches durch seine offene, moderne Architektur gekennzeichnet ist und damit hohen Wiedererkennungswert besitzt. Treschel untermauert zunächst, dass der pavillonartige Baustil und die gläsernen Wände, Transparenz und Bürgernähe optisch veranschaulichen sollen. Des Weiteren legt die Führerin ein Augenmerk auf die Arbeitsweise, Aufgaben und Rechtsprechung des Gerichts. Bei genauer Betrachtung der Ahnengalerie weist Treschel auf den geringen Frauenanteil in der Historie des Bundesverfassungsgerichts hin und erläutert am Beispiel der ersten Richterin, Erna Scheffler, inwiefern diese an der grundgesetzlichen Gleichberechtigung von Mann und Frau beteiligt war. Rechtspflegerin Treschel erläutert anhand aktueller Beispiele, dem Wechsel von Politiker Stephan Harbarth an das Bundesverfassungsgericht, inwiefern das Gericht polarisiert. An dieser Stelle können von den Schülern selbst Unterrichtsinhalte eingebracht werden, da das „Kopftuchverbot für Lehrerinnen“ oder das Parteienverbot der NDP bereits thematisiert wurden. Die Schlüsselrolle des Bundesverfassungsgerichts für die Demokratie wird anhand von kurzen Videosequenzen verdeutlicht, in denen Fachbegriffe aufgegriffen und erläutert werden. Hintergrundinformationen zu Richtergehältern, Sicherheitsmaßnahmen und Einzelentscheidungen des Gerichts wurden ebenso wie das juristische Studium thematisiert. Besonders die interaktiven Elemente der Führung, wie Rückfragen der Leiterin an die Gruppe oder der Besuch der Bibliothek des Bundesverfassungsgerichtes, ließen die Distanz zu dem Verfassungsorgan schrumpfen. In der Ausstellung wurden neben der Geschichte des Gerichts auch wegweisende Entscheidungen und Anekdoten aus dem Gerichtsalltag herausgestellt.

 

soz19 n 1

 

soz19 n 2