Vier Teilnehmer bei der Tagung der GDNÄ

Die Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte veranstaltet im zweijährigen Rhythmus Tagungen zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen. Die GDNÄ möchte dabei auch jungen Forschern die Möglichkeit geben, Kontakt zu Naturwissenschaftlern und deren hoch aktuellen Wissenschaftsbereichen herzustellen. Dazu vergibt sie an besonders engagierte Schüler Stipendien, die die Teilnahme an den Tagungen ermöglichen.

Folgende  Schülerinnen und Schüler unserer Hochbegabtenschule wurden für die Teilnahme an der mehrtägigen Veranstaltung in Saarbrücken ausgewählt:

Shpetim Haliti
Noor Hourmant
Márton László Kobel
Tara Moghiseh

Wir wünschen den Vieren eine spannende Tagung, die ihnen auch erste Einblicke in ein mögliches Berufsleben gibt.

(Bx, Sr)