HHG-Schulpartnerschaft mit Davenport West High School - German American Partnership Programm (GAPP)

Im Dezember 2017 wurde das Heinrich-Heine-Gymnasium in das German American Partnership Program (GAPP) aufgenommen, das über den Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz sowie das US State Department langfristige Schulpartnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und den USA fördert.

Aus dem Besuch einer Delegation aus Kaiserslauterns Partnerstadt Davenport (Iowa) hatte sich bereits zuvor die Idee eines Austauschs zwischen dem HHG und der Davenport West High School ergeben, sodass wir nun in der erfreulichen Lage sind, einen GAPP-Austausch im Rahmen einer Städtepartnerschaft durchführen zu können.

Die erste Gruppe amerikanischer Schülerinnen und Schüler dieses Sister Cities / GAPP Exchange mit MINT-Schwerpunkt Robotics wird vom 7. bis 23. Juni 2018 zu Gast in Kaiserslautern sein, während sich die erste deutsche Gruppe im Frühjahr 2019 nach Iowa aufmachen wird.

Näheres zu den interessanten gemeinsamen Unternehmungen, Projekten und Aktivitäten der deutschen und amerikanischen Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie den unterstützenden Organisationen wird an dieser Stelle berichtet werden. (Bx)

 

GAPP Logo 300px