Sport: Podiumswochenende

Abiturienten Felix Hammes und Emma Moszczynski (11s) waren erfolgreich bei der U 22 DM in Bonn am Wochenende. Emma setzte sich mit ihrer Partnerin Jule Petrikowski im Viertelfinale gegen das an Nummer 1 gesetzte Doppel durch.  Im Halbfinale verloren die beiden in einen dramatischen Dreisatzmatch gegen Nadine Cordes und Miranda Wilson. Die Bronzemedaille ist für die beiden erst 17 jährigen dennoch ein Erfolg.

U 19 Meister Felix Hammes spielte ein hervorragendes Einzelturnier. Er wurde erst im Finale von der Nummer 1 der Setzliste Simon Wang gestoppt. Auch Felix ist mit Silber mehr als zufrieden.

Jule Märkl (8s1) stand in Luxemburg zum ersten Mal bei einem internationalen Rennen auf dem Podium. Sie belegte einen starken dritten Platz. Foto: Privat

 

spodium18 1


Unser Ex - Schüler Jonas Rutsch (Team Lotto Kernhaus) belegte nach einen kräftezehrenden Rennen in Überherrn den dritten Platz. Foto: Lotto Kernhaus

 

spodium18 2

 

Beim gestrigen 3 Nationen MTB Cup in Solingen hat Emma Eydt, 11s, einen hervorragenden 2. Platz geholt und sich damit weitere wichtige UCI Punkte zur  Startaufstellung für die Weltmeisterschaft in der Schweiz im September gesichert. 

 

 

spodium18 3

Foto: privat

Bei der Saar Lux Challenge der Klasse U 19 belegte Marius Mayrhofer, Leon Brescher (11s), Lukas Märkl (12s) und Alexander Tarlton (11s) die Plätze 4-6. Ihr Mannschaftskollege Moritz Plambeck vom Team Wipothek gewann die Challenge.

In der Klasse U 17 zeigten Niklas Marx (10s) und Tim Oliver Kolschefsky (10s) ebenfalls eine starke Leistung bei dem internationalen Radrennen und belegen die Plätze zwei und vier. Niklas Marx schlüpfte dadurch ins Gelbe Trikot des Gesamtführenden in der Saar Pfalz Wertung.

 

spodium18 4

 

Niklas Marx im gelben Trikot (Foto: Privat)