Allgemein

Anmeldetermine für das Schuljahr 2019/2020 - 5. Klassenstufe

Anmeldetermine für das Schuljahr 2019/2020 - 5. Klassenstufe - Sportklassen und Sportinteressierte

 

Di.

29.01.2019

13:00 – 18:00 Uhr

Mi.

30.01.2019

10:00 – 14:00 Uhr

Do.

31.02.2019

14:00 – 16:00 Uhr

Angemeldet werden können die Kinder für die Fördersportarten Badminton, Fußball, Judo, Radsport, Tennis und Handball oder die Klasse für Sportinteressierte. Sie erhalten bei der Anmeldung auch Informationen über die Ganztagsschule in Angebotsform, die mit dem Schuljahr 2019/20 am HHG startet.

Bitte melden Sie sich in Raum 1.23 und bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

 

Ihr Ansprechpartner ist Herr Wagner.

«Moi, je lis en français!» - Französischer Vorlesewettbewerb 2018

(Bl) Am 5.12. traten die drei Besten aus den Französischgruppen der Jahrgänge 7 bis 9 in der Schulbibliothek gegeneinander an, um im französischen Vorlesewettbewerb die Schulsieger zu ermitteln. Die 18 Teilnehmer aus den drei Jahrgangsstufen hatten sich vorab in Klassenausscheidungen qualifiziert. Im Schulentscheid mussten sie sich den kritischen Ohren der Jury aus vier Französischlehrern (Frau Blauth-Becker, Frau Wasseq, Herr Hess, Herr Schott) stellen.

In der ersten Runde lasen sie einen vorbereiteten Text. Bewertet wurden Aussprache, Intonation, Strukturierung, Flüssigkeit sowie die Lebendigkeit des Vortrags. Nach der ersten Runde mussten die drei Jahrgangsbesten nach einer Einlesezeit einen Fremdtext präsentieren. Schulsieger hierbei wurden Anthony Bartu (7h), Caitlin Howard (8h) und Paul Weinland (9a). Die Jury war beeindruckt von der Leseleistung der Finalisten und übergab die Urkunden, französische Lektüren, einen HHG-Kuli sowie Süßigkeiten als Preise.

Herzlichen Dank allen Teilnehmern und Zuhörern sowie den Juroren für ihr Engagement!

 

 

vlw18 11. Anthony Bartu (7h), 2. Christian Winterfeld (7s2), 3. Hatim Ghaffar (7h)

 

vlw18 21. Caitlin Howard, 2. Sofie Grimm, 3. Benjamin Fieker (8h)

 

vlw18 31. Paul Weinland (9a), 2. Marie Bugera (9s1), 3. Kyana Gjellstad (9a)

 

 

Emma Moszczynski Elitesportlerin 2018

EliteschuelerRheinpfalz

Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 19.12.2018
Mit freundlicher Genehmigung von Doris Theato und view - die agentur.

Vorlesewettbewerbe

Lesewettbewerb Deutsch 2018

 

FrzVoprlesewettbewerb 2018

Stadtsparkasse Kaiserslautern überreicht Auszeichnung an Emma Moszczynski zur „Eliteschülerin des Sports 2018“

SSDOSB

 

Am 17.12.2018 wurde in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums der Preis „Eliteschülerin des Sports 2018“ verliehen. Vertreter der Stadtsparkasse Kaiserslautern und des Olympiastützpunktes haben die drei nominierten Schüler, Emma Moszczynski, Alessa-Catriona Pröpster und Timo Bichler für ihre herausragenden internationalen Erfolge ausgezeichnet.

Heidi Gödtel, Mitarbeiterin der Stadtsparkasse Kaiserslautern, überreichte den drei Schülern jeweils einen Geldpreis. Emma Moszczynski erhielt zusätzlich eine Urkunde von der Sparkassen-Finanzgruppe und dem Deutschen Olympischen Sportbund.

Es lohnt sich, junge Talente zu fördern. Bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang waren 78 Prozent der Medaillengewinner aktuelle oder ehemalige Eliteschüler/innen. Erfolge, die bestätigen, dass die frühe Förderung zukünftigter Leistungsträger genauso wichtig ist wie das Engagement für das Team Deutschland oder die Deutsche Paralympische Mannschaft.

Die Verbesserung des Umfeldes der Athleten, die sich bei Wahrung ihrer Bildungschancen optimal auf ihre sportlichen Höhepunkte vorbereiten und weiterentwickeln können, steht hinter unserer Förderung. Dass sich dieses Engagement unmittelbar auswirkt, konnte am grandiosen Erfolg von Emma Moszczynski bei den letzten Junioren-Europameisterschaften in Estland erlebt werden.

Seit 1997 unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe Eliteschulen des Sports und ebnet jungen Talenten den Weg zu sportlichen Spitzenleistungen und einem qualifizierten Bildungsabschluss. Die Vereinbarkeit von Sport und Ausbildung beziehungsweise Studium stehen im Fokus der Förderung.

Um zu Spitzenathleten heranzuwachsen, bedürfen Sportlerinnen und Sportler heutzutage einer langfristigen, systematischen und gezielten Förderung. Und die hat sich die Sparkassen-Finanzgruppe als Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes und des deutschen Behindertensportverbandes zur Aufgabe gemacht.

Kaiserslautern, 17.12.2018

 

 DSC 6165 pressejpg

Bildunterschrift von links nach rechts: Emma Moszczynski, Alessa-Catriona Pröpster, Heidi Gödtel, Timo Bichler

Dreharbeiten des ZDFs am HHG

Am Dienstag, den 27.11 und Donnerstag, den 6.12 finden ganztägig Dreharbeiten des ZDFs an unserer Schule statt. Verantwortliche Redakteure sind Annabelle Münstermann und Dirk Beppler. Es werden Aufnahmen für eine Dokumentation über Leistungssportler für die Sendung „Pur +“ erstellt. Drei Schüler wurden vom ZDF in Abstimmung mit der Schulleitung und Sportzweigleitung als Hauptakteure für die Dokumentation ausgewählt. Der Schwerpunkt der Aufnahmen sind die Trainingseinheiten der Schüler. Einzelne Einblicke in den Schulalltag und das Internatsleben sind ebenfalls geplant. Die Teilnahme ist für alle Schülerinnen und Schüler freiwillig.

 

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind im Hintergrund von Filmaufnahmen auftauchen soll, geben Sie Ihm bitte den Hinweis, sich von der Kamera fernzuhalten.  Die ZDF-Mitarbeiter werden beim Dreharbeiten ebenfalls  darauf hinweisen.  Der Beitrag soll im Januar 2019 ausgestrahlt werden.