Aktuelles

Elterninformation zur Ganztagsschule

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem Schuljahr 2019/2020 richtet das Heinrich-Heine-Gymnasium für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 eine Ganztagsschule (GTS) in Angebotsform ein. Hierdurch möchten wir die Betreuung und Förderung in Schule und Sport weiter verbessern.

Schule und sportliches Training werden durch folgende Angebote ergänzt, die teilweise auch in den Internaten stattfinden. Angemeldete Kinder können aus folgenden Angeboten wählen:

  • offener Anfang: Ankommen ab 7:25 Uhr[1] und lernen, lesen, malen usw. in einem Raum unter Aufsicht oder Aufenthalt auf dem Schulgelände (bei Beginn im offenen Anfang muss die 10. Stunde nicht belegt werden).
  • Lernzeit: unterstützende Hausaufgabenbetreuung und Zeit zum Lernen in ruhiger Atmosphäre.
  • Förderunterricht: Förderung der Leistungen in den Hauptfächern in kleinen Lerngruppen.
  • Lernangebote: zusätzliche ein- und zweistündige Angebote aus verschiedenen Bereichen (Sport, Musik, Bildung, ...). Zweistündige Angebote finden immer in der 9./10.Stunde statt.
  • Training/Regeneration (betrifft nur Schülerinnen und Schüler der Klassen s1 und s2):
    Trainingszeiten haben Vorrang vor allen anderen Angeboten. Bitte geben Sie im Wunschstundenplan die aktuellen Trainingszeiten Ihres Kindes an (Trainingsplanänderungen zum neuen Schuljahr sind möglich).
  • Mittagspause: Essen in der zertifizierten Mensa oder Aufenthalt auf dem Schulgelände bzw. im Schulgebäude.

Für die intensiv trainierenden, im Internat wohnenden Sportschüler ändert sich die zeitliche Beanspruchung durch die GTS nur wenig, die Förderung wird aber deutlich verbessert.

Schule und sportliche Belastung können so besser miteinander vereinbart und Unterrichtsversäumnisse, z.B. wegen hoher Trainings- und Wettkampfbelastungen, besser kompensiert werden. Trainer, Lehrer, Verbände und Schulleitung empfehlen deshalb allen Schülern mit hohen Trainingsbelastungen die Anmeldung für das GTS-Angebot nachdrücklich.

Nutzen Sie für eine Anmeldung bitte das auf der Homepage zu findende Formular und geben es vollständig ausgefüllt  im Schulsekretariat ab.

Sollten Sie Fragen zum Thema haben, können Sie sich gerne mit Herrn Wagner (Tel.: 0631-20104228) oder mit Herrn Christmann (0631/2010414) - auch telefonisch - in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ulrich Becker, OStD
Schulleiter

 

[1] Anmeldung bei der Aufsicht im Aufenthaltsraum

 

pdf Hier die Elterninfo als PDF

 

 

 

Internate: Besuch des Champions League Spiels der Rhein-Neckar Löwen in Mannheim

Am 20.02.2019 machten wir uns auf den Weg nach Mannheim, um das Champions League Spiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und PGE Kielce anzusehen. Wir konnten das spannende Spiel direkt vom Spielfeldrand (1m hinter der Bande) verfolgen und somit voll miterleben wie mitreißend so ein Handballspiel sein kann. Die Löwen gewannen ihr Spiel mit einem Tor Vorsprung. Alle Teilnehme waren sich nach dem Spiel einig, dass es nicht unser letzter Besuch in der SAP Arena war.

 

I419cls 1

Tennis: Erfolgreiches Wochenende beim Turnier in Fuldabrück

Erfolgreich verlief das Tennis Wochenende in Fuldabrück.  Insgesamt 5 Schülerinnen und Schüler des HHGs traten den Weg nach Fuldabrück in der Nähe von Kassel zum DTB-Turnier an.

Zwei Turniersiege erkämpften sich Nike Lenz und Sebastian Ondas in den Konkurrenzen W14 und M16.

Oliver Ondas konnte den Pokal für den zweiten Platz in der Konkurrenz M11 mit nach Hause nehmen. Leonie Schütz und Jesper Pfingsten belegten dritte Plätze (W14 und M14).

 

Tennis Fulda

Die Deutsche Neurowissenschaften Olympiade (DNO)

dnoAm Samstag, den 02.03.2019,  fand der  regionale Wettbewerb in Heidelberg  statt.

Der Wettbewerb fand auf Englisch statt und bestand aus fünf Prüfungen. 
Diese Veranstaltung bietet jedes Jahr, einen spannenden Wettbewerb, eine Poster Ausstellung, interaktive Kurz-Experimente, Vorträge von Neurowissenschaftlern, Austausch zwischen Schülern und Neurowissenschaftlern und natürlich Spaß an Naturwissenschaften! Das Ziel ist es, interessierte Schüler mit den Natur/-Neurowissenschaften bekannt zu machen und nationalen wie auch internationalen Austausch zu fördern.

Der finale Wettbewerb wird am 11.05.2019 in Frankfurt stattfinden. Tara Moghiseh 12h von HHG ist eine der 15 Topschüler, die es ins Finale geschafft hat.

 Wir wünschen Tara dabei viel Erfolg.

 

20190302 173232

Radsport: Jonas Rutsch wird bester Nachwuchsfahrer bei der Tour of Rhodes

Nachdem Jonas Rutsch gestern das weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers übernahm, ließ er es sich auf der letzten Etappe nicht mehr nehmen und brachte es souverän ins Ziel.

Der ehemalige HHG- Schüler kann sich somit über einen gelungen Saisonstart freuen. 


Jonas Rutsch