Aktuelles

Radsport: Lea Waldhoff holte Bronze bei der DM in Linden

Lea Waldhoff (11s) holte im Straßenrennen der Junioren bei DM Nachwuchs die Bronzemedaille. Auf der Zielgeraden konnte sie an Postion sechs liegen noch drei Fahrerinnen überholen und war überglücklich nach dem Gewinn der Medaille. Sie wurde zudem für die  Europameisterschaften nominiert. 

Lea Waldhoff DM Bronze

Moritz Plambeck vom Team Wipotec gewann den Sprint des Hauptfeldes der Junioren und belegte einen starken 4. Platz. 

Wipotec Team

Der ehemalige HHG Schüler Jonas Rutsch holte die Silbermedaille im bei der DM Berg der U 23, die am Sonntagnachmittag auf der gleichen Strecke ausgetragen wurde. 

Rutsch DM

In die Topten bei der DM-Nachwuchs fuhren  Jette Simon (9s1) bei der U17 und Jule Märkl (8s1) bei der U15. 

Die beiden ehemaligen HHG -Schüler Miriam Welte und Pascal Ackermann besuchte die Veranstaltung als Ehrengäste. 

BDR-Vizepräsident Günter Schabel lobte das Team vom RSC Linden unter der Leitung Andreas Märkl für eine hervorragend organisierte Veranstaltung.

Badminton: Tobias Mickel gewinnt Silber in Serbien und wird für die EM nominiert

Hehui Zhou Bruno Steffen Sanchez Tobias Mickel David Eckerlin 16.06.2019

 

Für Tobias Mickel, Spieler des SV Fischbach und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums, war es eine besonders erfolgreiche Woche. Seit Mittwoch befanden sich er und die HHG-Athleten Hehui Zhou (BT Idar-Oberstein), Bruno Steffen – Sanchez und David Eckerlin (beide SV Fischbach) mit Trainer Christian Stern bei den Serbian U17 International und Serbian Youth International (U9 - U15) in Novi Sad.

Nach einer starken Turnierleistung erreichte Tobias Mickel in seiner Spezialdisziplin Einzel den zweiten Platz. Erst im Endspiel musste er sich bei diesem Turnier des europäischen Badmintonverbandes äußerst knapp dem Rumänen Mihnea Craciun mit 21-10, 18-21 und 19-21 geschlagen geben. Belohnt wurde der 16-jährige jedoch unter der Woche mit der Nominierung für die U17-Europameisterschaften im polnischen Gniezno (ab 30. August). Zwei Jahre nach der letzten U17-EM darf der HHG-Schüler dort im Einzel starten.

In Serbien erreichte Mickel noch im U17-Jungendoppel mit David Eckerlin (eigentlich noch U15) das Viertelfinale. Eckerlin musste sich ebenfalls nach einer starken Vorstellung im Einzel in der ersten Runde geschlagen geben.

In der Altersklasse U15 unterstrich Bruno Steffen – Sanchez seine anhaltende Formkurve und zog in das Viertelfinale ein. Für Hehui Zhou bedeutete das Turnier dagegen in erster Linie Erfahrung zu sammeln. Sie schlug sich wacker, dennoch war bereits im Einzel in der Gruppenphase und im Doppel in der ersten Runde Schluss.

 

Radsport: Nationale Titelkämpfe in Linden

DM Linden

Tennis: Zwei Teams erreichenn erneut das Bundesfinale

Die Tennisspieler des Heinrich-Heine-Gymnasiums fahren wieder nach Berlin!

 

Es ist nicht so lange her, dass die Tennisspieler des Heinrich Heine Gymnasiums mit Erfolgen aus Berlin zurückgekehrt sind. Im September 2018 haben dort die Mädchen den dritten und die Jungen den vierten Platz belegt. Aber wie das im Sportlerleben ist, muss man eine gute Form immer wieder bestätigen.

Am vergangenen Donnerstag, dem 06.06. hat das Landesfinale in Koblenz stattgefunden. Die Mädchenmannschaft (L.Röstel, L.Lascheck, N.Lenz, E.Del Savio, A.Spiegelmacher

und M.Bugera) hat dort die hohen Erwartungen erfüllt und ohne Satzverlust die Gegnerinnen des Humboldt-Gymnasiums Trier und Herzog-Johann-Gymnasiums Simmern klar besiegt. Damit haben die Mädchen auch gute Chancen beim diesjährigen Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin.

Ganz anders sah es bei den Jungen (S.Ondas, J.Pfingsten, L.Helf, H.Lang, L.Schick und R.Jung) des Kaiserslauterer Sportgymnasiums aus. Nach einem klaren Sieg gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich sind sie gegen das Gymnasium an der Stadtmauer Bad Kreuznach zum entscheidenden Spiel um Platz eins angetreten. Nach den vier Einzeln stand es 4:4 und die beiden Doppelpartien mussten die Entscheidung bringen. Die HHG Jungen haben beide Matches gewonnen und können somit auch die Reise nach Berlin im kommenden September antreten.

Herzlichen Glückwunsch den beiden Teams.

Tennis Berlin

 

Die Kreativwerkstatt im Internat lll

Mit den verrücktesten Materialien Kunstwerke erschaffen. Für die kreativen Köpfe im Internat lll keine große Herausforderung. Egal, ob Draht, Wolle, Abklebeband, Federn  oder sogar Rasierschaum, vieles diente als Hilfsmittel, für die Acrylfarbe. Es entstanden wahrhafte Meisterwerke, doch seht am besten selbst….

 

IMG 20190507 WA0003

 

IMG 20190221 193643

 

 IMG 20190221 193156

 

IMG 20190221 190527