Aktuelles

Leichtathletik: Vormittags Unterricht, nachmittags Training

Leichtahtletik

Radsport: Lokalmatador Brescher siegt in Linden

Brecher Linden

Internate: Das etwas andere Lebkuchenhaus

Das Bauen von Lebkuchenhäusern ist seit jeher eine schöne Beschäftigung in der Weihnachtszeit.

Lebkuchenhäuser der etwas anderen Art, nämlich aus Butterkeksen,  haben wir deshalb am 05.12.2018 mit den Kindern vom Internat 3 konstruiert.

Dass das Bauen wahrhaftig auch eine Geduldsprobe darstellt, haben die Kinder ebenfalls festgestellt. Denn manchmal fiel das perfekt geschmückte Häuschen wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Funktioniert hat´s letzten Endes bei allen, dank der richtigen Mischung aus Puderzucker und Zitronensaft als „Spachtelmasse“ sozusagen. 

Es war ein gemütlicher Abend, der gepaart mit vorweihnachtlicher Musikeinstimmung, Groß & Klein viel Freude gemacht hat.

 

IMG 20181205 184225

 

IMG 20181205 185742

 

IMG 20181205 185807

 

IMG 20181205 192933

Badminton: Emma Moszczynski zweifache deutsche Meisterin U19

1. DD U19 Emma Jule Indira Dg 04.12.2018

Siegerehrung im Damendoppel 

Vergangenes Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften U15-U19 in Wesel (Nordrhein-Westfalen) statt.  Bereits eine Woche zuvor wurden die Deutschen Meisterschaften U13 in Burg (Sachsen-Anhalt) ausgetragen. Bei dem höchsten nationalen Turnier waren viele Spieler des Badmintonverbandes Rheinhessen-Pfalz, von denen der Großteil am Heinrich-Heine Gymnasium Kaiserslautern trainiert, mit dabei.

Am erfolgreichsten agierte Emma Moszczynski vom ASV Landau. Sie überzeugte im Damendoppel U19 und sicherte sich zusammen mit ihrer Mitschülerin Jule Petrikowski (1. BV Mülheim) den deutschen Meistertitel. Außerdem konnte die 17-jährige noch das gemischte Doppel an der Seite von Lukas Resch (1. BC Beuel) gewinnen. Ein riesen Erfolg für die gebürtige Hamburgerin. Petrikowski errang zudem noch Bronze mit Marvin Datko (1. BC Beuel) im Mixed U19.

Auch Chiara Marino (TuS Neuhofen) sicherte sich einen Podestplatz und belegte einen sehr guten dritten Platz im Mädcheneinzel U17. Die gleiche Platzierung erreichte ebenfalls Indira Dickhäuser (VfB Friedrichshafen) im Dameneinzel und Doppel U19 an der Seite von Xenia Kölmel (TSG Dossenheim).

Tobias Mickel vom SV Fischbach erwischte leider ein nicht ganz optimales Wochenende, kann jedoch mit seinem fünften Platz im Jungeneinzel und Doppel U17 zufrieden sein. Matti-Lukka Bahro (TuS Neuhofen) belegte ebenfalls den fünften Platz im Doppel U17, im Einzel war für ihn im Achtelfinale Schluss.

Auch Jonas Kehl (SV Fischbach) spielte ein gutes Turnier und belegte zusammen mit Trainingspartnerin Indira Dickhäuser den fünften Platz im Mixed U19. Im Einzel kam er bis in das Achtelfinale.

In der Altersklasse U13 erreichte Hehui Zhou (BT Idar Oberstein) im Mädcheneinzel U13 das Viertelfinale und spiegelt damit die stetig steigende Entwicklung gerade in den jüngeren Altersklassen im Badmintonverband wieder.

Außerdem dabei waren: Lena Germann, Levin Henze, Maria Boevska, Louisa Marburger, Vincent Arnu, Bruno Steffen Sanchez (alle SV Fischbach), Nils Rogenwieser (1. BCW Hütschenhausen), Timon Angermann (TG Grünstadt), Emily Mostovoy (Post SV Ludwigshafen), Leonie Afanasev (1. BC Worms) sowie Bastian Lahr und Jannick Setter (beide SV Offenheim).

4. ME U17 Chiara Dg 04.12.2018

Siegerehrung U 17 Dameneinzel 

2. MX Emma Jule Dg 04.12.2018

Siegerehrung U19 Mixed 

3. DE U19 Indira Dg 04.12.2018

Siegerehrung U19 Dameneinzel 

Landessportlerwahl 2018: Miriam Welte und Pascal Ackermann wählen und gewinnen

 

Bei der Wahl zum Landessportler des Jahres 2018 stehen mit Miriam Welte und Pascal Ackermann zwei ehemalige Schüler des HHGs zur Wahl. Auch im Radteam von Team Lotto Kernhaus ist mit Jonas Rutsch ein Ex-HHGler in der Kategorie bestes Team mit dabei. 

Unter folgendem Link https://www.landessportlerwahl.de/   geht es zur Abstimmung. Mitmachen lohnt sich, attraktive Preise warten auf den Gewinner! 

Radsport: Silber und Bronze gehen in die Pfalz

Weltcup Berlin Bericht copy copy copy copy

Mit freundlicher Genehmigung der Rheinpfalz und von Klaus Kullmann und Kunz 

Berlin Bericht 2