Aktuelles

Radeln für den Klimaschutz

HHG Kaiserslautern ist Schule mit den fahrradaktivsten Teilnehmern im Land

(Bo) Es müssen nicht immer Medaillen sein, für die am Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern (HHG) gewohnt kräftig wie erfolgreich in die Pedale getreten wird. Denn „TRETET (R)EIN! Für euch, für die Schule – für uns alle“, lautete das Motto des in Rheinland-Pfalz erstmals initiierten Schulradelns, bei dem das HHG mit durchschnittlich 424,6 km pro Teilnehmer den 1. Platz in der Kategorie „Schule mit den fahrradaktivsten Teilnehmern“ errang.

Die vom Klima-Bündnis e.V. angestoßene und vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität unterstützte Kampagne soll ihren Beitrag auf dem Weg zur angestrebten Klimaneutralität des Landes bis 2040 sein. „Durch die zurückgelegten Rad-Kilometer konnte, im Vergleich zur Nutzung eines Autos, der Ausstoß von ca. 21.228 kg CO2 vermieden werden. Dies stellt einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz dar“, würdigte Staatsministerin Katrin Eder den vorbildlichen Einsatz an der Kaiserslauterer Eliteschule des Sports, die ihrem Profil alle Ehre machte.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung für die Schule. Hier ging eine sinnvolle und gesunde körperliche Belastung einher mit einem wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt!“, so Schulleiter Dr. Ulrich Becker.

Radsportehrung: Der "Dicke" und der "Kurze" am HHG

rse22

Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 11.11.2022
Mit freundlicher Genehmigung von Herrn Kullmann und Kunz.

 

Poster Radsportehrung 9.11.22

Klettern: Bundes- und Landestrainer zu Gast am HHG

Klettern: Bundes- und Landestrainer zu Gast am HHG

Alljährlich treffen die Bundestrainerinnen und -trainer des Deutschen Alpenvereins im Spätjahr mit ihrer sportlichen Leitung zusammen, um gemeinsam die abgeschlossene Saison zu reflektieren und den Ausblick auf die Aufgaben des folgenden Jahres zu wagen. In diesem Jahr wurde der Weg zum gewohnten Tagungsort der Bundesgeschäftsstelle in München ersetzt durch einen Besuch und die Erkundung des HHG.

Von Freitag bis Sonntag durften die Räumlichkeiten genutzt werden, um die Tagesordnung abzuarbeiten. Insbesondere im Trainerteam Nachwuchs und unter den ab Samstag hinzugekommenen Landestrainerinnen und -trainern zeigte man sich interessiert an den Entwicklungen und Planungen am Standort Kaiserslautern.

Der Dank aller Beteiligten gilt der Schulleitung für die Gastfreundschaft und Herrn Christmann für die Informationen zur Schule und die Führung über das Gelände.

Klettern HHG Besuch

Klettern: Erfolgreiche HHG-Beteiligung im Bouldern

Klettern: Erfolgreiche HHG-Beteiligung im Bouldern

Mika Bouldern

Am vergangenen Samstag traf sich der Kletternachwuchs der Region in Saarlouis. Beim KidsCup Bouldern kamen in den Altersklassen U14, U12 und U10 zahlreiche Kinder und Jugendliche zusammen, um sich gemeinsam an jeweils acht Boulder-Problemen zu messen und letztlich um Finalplätze und Medaillen zu kämpfen.

In der mit 19 Mädels am stärksten besetzten U14-Wertung belegte Filipa Knoll (8s1) den vierten Platz und verpasste damit denkbar knapp das Finale der besten drei Athletinnen und gleichsam das Podest.

Unsere Schülerinnen und Schüler der 5s1 und 6s1 waren zudem erfolgreich in den U12-Wertungen der Jungen respektive Mädchen aktiv:

Mika Volk (6s1) konnte den Bronzerang erklettern. Mit Emilia (6.) und Julika Reuter (4.; beide 5s1), sowie Isabella Wenz (2.; 6s1) und Rosalie Gieser (1.; 5s1) wurde die weibliche Konkurrenz durch die HHGlerinnen geprägt.

Mit einer Menge neuer Erfahrungen und Motivation im Gepäck blicken wir auf eine gelungene Veranstaltung zurück!

Bild Bouldern

Deutsche Physik-Olympiade - Erste Runde

Die Deutsche PhysikOlympiade, der Auswahlwettbewerb zur Internationalen Physik-Olympiade wendet sich jährlich an Schülerinnen und Schüler, die sich intensiv mit physikalischen Problemen auseinandersetzen wollen und Spaß an kniffligen Aufgaben haben. An der aktuellen 1. Runde haben sich mehr als 1.000 Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern und deutschen Auslandsschulen beteiligt.

Vom Heinrich-Heine-Gymnasium nahmen in diesem Jahr mit Silas Baqué, Hatim Ghaffar und Marten Maager drei Schüler der MSS 12 teil. Betreut wurden sie von Herrn StR Tobias Weber. Dabei konnten sich Hatim und Marten für die zweite Runde qualifizieren. Im Rahmen einer Dienstbesprechung würdigte Schulleiter Dr. Becker das Engagement und die Leistungen der beteiligten Schüler und von Herrn Weber als betreuenden Lehrer und überreicht die Urkunden.

 

dpo 1

Badminton:Zahlreiche HHGler des Badmintonzweiges mit starken Leistungen auf der Gruppenmeisterschaft U13 bis U19 in Bad Marienber

Zahlreiche HHGler des Badmintonzweiges mit starken Leistungen auf der Gruppenmeisterschaft U13 bis U19 in Bad Marienberg – 4 Mal Gold, 4 Mal Silber, 5 Mal Bronze

Das große Team des Badmintonverbandes mit 11 Schülern des HHGs

Gruppenbild Badminton

Am vergangenen Wochenende wurde in Bad Marienberg mit der Gruppenmeisterschaft der Altersklassen U13, U15, U17 und U19 die Qualifikation für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften ausgetragen.

Insgesamt 11 Schüler und Schülerinnen des Badmintonzweiges gingen in den Wettbewerb.

In der Summe war es aus Sicht des Nachwuchsstützpunktes Kaiserslautern ein Turnier mit sehr großem TEAM-SPIRIT, mit unendlichem Kampfgeist, mit einigen hauchdünnen Niederlagen, mit starker Performance, mit überraschenden Erfolgen und einem Geburtstagskind, welches etwas Pech hatte. Alle Athleten haben sich in sehr starker individueller Form präsentiert und konnten im Spielverlauf aktiv agieren und mit taktischer Anpassung Spiele für sich entscheiden.

Die Menge an starken Leistungen hier einzeln aufzuführen, würde den Rahmen sprengen. Alle Ergebnisse gibt es unter https://www.turnier.de/tournament/98a6608e-5b01-4b78-bfcd-8d5dd1610c78/Matches

Nennen möchten wir dennoch die Podestplätze:

Ian Baumann/ Aaron Winter (beide 7s) Gold JD U13

Finn Busch (13s)/ Simon Schenk (12s) Silber JD U19

Ian Baumann (7s) Silber und Joey Kobylanski (7s) Bronze JE U13

Finn Busch Silber (13s) und Moritz Miller (13s) Bronze JE U19

Hehui Zhou (11s) Gold MD U17

Naghmeh Mehrjoo (11s)/ Anna Lena Zorn (11s) Silber MD U19

Anna Lena Zorn (11s) Gold ME U17

Naghmeh Mehrjoo (11s) Gold ME U19

Ian Baumann (7s) Bronze Mix U13

Lilly Reiter (8s) Bronze Mix U15

Moritz Miller (13s) Bronze Mix U19

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten zu ihren erkämpften Erfolgen!

Die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften U13

welche Anfang Dezember in Lüdinghausen (NRW) stattfindet

erreichten Ian Baumann, Aaron Winter und Joey Kobylanski (alle 7s)

Die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften U15, U17 und U19

welche vom 25. Bis 27. November in Mülheim an der Ruhr ausgetragen werden

erreichten Lilly Reiter (8s), Katharina Nilges (9s), Leonie Wronna und Jonas Schmid (10s), Naghmeh Mehrjoo (11s), Hehui Zhou (11s), Simon Schenk (12s), Moritz Miller und Finn Busch (beide 13s). Auch die beiden ehemaligen Schüler Bruno-Steffen-Sanchez und David Eckerlin werden in Mülheim an den Start gehen.