Aktuelles

HHG-Mädchen erreichen bei der Schultennis WM ihre sportlichen Ziele

Deutsche Delegation erhält ISF-Fairnesspreis der Nationen


Ein erster Höhepunkt dieser Schultennis-Weltmeisterschaften war die Eröffnungszeremonie. Wie bei den Olympischen Spielen durften die Mannschaften der 15 vertretenen Nationen mit ihrer Fahne unter dem Applaus aller Zuschauer in die Sportanlage einmarschieren. Unter Verlesung des sportlichen Eides wurde die Flagge der Internationalen Schulsport Föderation gehisst und die sportlichen Wettkämpfe durch den Präsidenten der ISF eröffnet.

Weiterlesen: HHG-Mädchen erreichen bei der Schultennis WM ihre sportlichen Ziele

Judo: Schürfwunden und Muskelkater

Thumbnail image

Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 24.06.2011
Mit freundlicher Genehmigung von Frau Doris Theato.

Mathematik-Wettbewerb Rheinland-Pfalz 2011

Beim Mathematik-Wettbewerb Rheinland-Pfalz 2011 erreichten 6 Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums die 2. Runde.

In der 1. Runde war eine Klausur zu absolvieren, in der 2. Runde eine Hausarbeit erfolgreich zu meistern. Die Leistungen von Rozan Rosandi, Liam Rogel und Max Sauerbrey wurden mit einem Preis belohnt.

Die Preisverleihung fand am 16.06.11 am Hohenstaufengymnasium statt.

Weiterlesen: Mathematik-Wettbewerb Rheinland-Pfalz 2011

Fahrradtunier 2011

Am 15.06.2011 fand am HHG unter der Leitung von Herrn Hof ein Fahrradtunier statt. Teilgenommen haben rund 70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6s1 – 6s3. Zu bewältigen waren insgesamt acht Aufgaben, bei denen die Teilnehmer ihr Fahrkönnen testen konnten. Während der Fahrt wurden Punkte für das Beherrschen des Parcours vergeben. Am Schulfest fand die Ehrung der besten Fahrer statt.

 

Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image

Judo: Aus Spaß wird Gold

Thumbnail imageZeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 18.06.2011

Mit freundlicher Genehmigung von Frau Doris Theato.

Judo: Nach dem Training ein Küsschen auf die Wange

Thumbnail image

Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 18.06.2011
Mit freundlicher Genehmigung von Frau Doris Theato.