Aktuelles

HHG-Bundesjugendspiele 2011

(Dm) Die Bundesjugendspiele des HHG fanden heuer am 10. Juni bei bestem Leichtathletikwetter, wie gewohnt im Stadion der benachbarten TU Kaiserslautern statt.

Über vierhundert Schülerinnen und Schüler rangen im Rahmen eines Dreikampfes, bestehend aus Sprint, Weitsprung und je nach Altersklasse Wurf oder Kugelstoß um Sieger- bzw. Ehrenurkunden des Bundespräsidenten. Auf den gut vorbereiteten Anlagen waren zahlreiche hervorragende Leistungen zu verzeichnen. Über Siegerurkunden konnten sich 151 und über Ehrenurkunden 150 Schülerinnen und Schüler freuen. Florian Bicking hatte mit 1548 Punkten das beste Ergebnis erzielt.

Zusätzlich zum sportlichen Wettkampf hatten die Schüler auch die Gelegenheit Fußball gegen eine gemischte Lehrermannschaft zu spielen. Im Anschluss daran fand auch der mittlerweile traditionsgemäße Benefizlauf zugunsten der Kinderhilfe Afghanistan satt. Diese Stiftung wurde von Herrn Dr. Erös und seiner Familie gegründet. Das bisherige Spendenaufkommen ist schon jetzt rekordverdächtig und wird wohl die 1.000€-Marke überschreiten.

Herausragende Leistungen der Jahrgangsbesten werden im Rahmen des Schulfestes besonders geehrt. Die speziellen Urkunden für diesen Anlass wurden von dem ehemaligen Kunstlehrer des HHG, Sancho Gerken gestaltet und dienen seinem Gedenken. Geschrieben wurden die Urkunden von einer besonders netten Mitarbeiterin der Stadtsparkasse.

Die Preise für die Ehrung wurden u. a. von Runners-Point und der Stadtsparkasse Kaiserslautern, aber auch von Schülern, Eltern und Freunden des HHG gespendet.

Allen Mitwirkenden gilt unser herzlicher Dank.

 

Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image
Thumbnail image Thumbnail image Thumbnail image
Thumbnail image

Judo: Zum Training nach Brasilien

Thumbnail image

Zeitungsartikel aus der Rheinpfalz vom 11.06.2011
Mit freundlicher Genehmigung von Frau Doris Theato.

Abiturientia 1961

Abiturientia 1961 des Staatlichen Aufbaugymnasiums zu Besuch im Heinrich-Heine-Gymnasium am 28.5.2011.
Thumbnail image

Einladung zum Schulfest

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern
und liebe Lehrerinnen und Lehrer,


das Heinrich-Heine-Gymnasium veranstaltet ein Schulfest, um das
Vergangene Schuljahr gemeinsam ausklingen zu lassen.


Wann?  21. Juni 2011, 10 - 18 Uhr

Wo?      auf dem Gelände des HHGs

Was?    alle Klassen und Kurse haben eigene Stände, Shows, Spiele etc. organisiert


Für das Leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
Der Erlös kommt der Schulgemeinschaft zu Gute.
Wir begrüßen auch gerne Familie, Freunde und alle Interessierten.

 

Wir freuen uns auf ein tolles, sommerliches Fest.


Das Organisations-Team Schulfest

HHG-Fußballer holen den DFB-Schul-Cup 2011

Wie erstmals im letzten Jahr wurde diese Woche in der Sportschule Bad Blankenburg (Thüringen) das Bundesfinale des DFB-Schul-Cup für Schüler der Jahrgänge 1999-2001 ausgespielt.

Nachdem das HHG bei der letztjährigen Austragung einen hervorragenden zweiten Platz erreicht hatte, wagte man nicht daran zu denken, dass dieses Ergebnis eventuell noch zu toppen wäre. Zu deutlich war doch die Finalniederlage gegen den Vertreter Bayerns, das Theodolinden-Gymnasium aus München mit Spielern der Spitzenclubs FC Bayern und 1860 München ausgefallen. Da das HHG-Team bei der Endrunde auf Landesebene einen sehr starken Eindruck hinterlassen hatte, gab es doch die Hoffnung, die Gruppenphase dahingehend zu überstehen, dass man mit Platz eins oder zwei letztendlich bei den besten acht Bundesländern sein würde. Diesbezüglich wurde man bestärkt, nachdem die Auslosung ergab, dass man auf die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Hamburg und Bremen treffen würde.

Weiterlesen: HHG-Fußballer holen den DFB-Schul-Cup 2011

Nachruf Manfred J. Lenhard

N A C H R U F

 

Manfred J. Lenhart

Die „Hannelore und Manfred J. Lenhart Stiftung zur Förderung des Staatlichen Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern“ und das Heinrich-Heine-Gymnasium trauern um Manfred J. Lenhart. Er verstarb im Alter von 70 Jahren.

 

Herr Lenhart hat gemeinsam mit seiner Frau die Schule großherzig unterstützt.
Wir alle haben sein Interesse an der Entwicklung der Schule, des Internats sowie der Schülerinnen und Schüler kennen lernen dürfen.


Wir werden Herrn Lenhart stets ein
ehrendes Andenken bewahren.

 

Hannelore und Manfred J. Lenhart Stiftung zur Förderung des Staatlichen Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern


Schulgemeinschaft des Staatlichen Heinrich-Heine-Gymnasiums